Kontakt unter 0160 14 77 37 5
5% Rabatt bei Bestellung in der App
Besuche unser Ladengeschäft in Berlin
Schneller Versand

Eleocharis sp. Mini - Zwergnadelsimse - Pflanzenprofil

Die Eleocharis sp. Mini oder zu Deutsch Zwergnadelsimse, ist einer der beliebtesten Bodendecker im Aquascaping und vergleichsweise einfach in der Haltung. Was es Spannendes über die Pflanze zu wissen gibt und wie auch Du viel Spaß an dieser schönen, rasenartigen Unterwasserpflanze hast, erfährst Du in diesem Artikel.

Herkunft

Noch ist die Mini-Nadelsimse Art aus der Familie der Eleocharis Gewächse nicht endgültig bestimmt, doch sie gehört zu den echten Gräsern, die unter Wasser überleben können. Somit passt Eleocharis sp. Mini perfekt ins Aquarium. Die Pflanze wurde lt. Tropica von Tom Barr entdeckt (ca. 2012) und trug zwischenzeitlich den Namen Eleocharis Belem, was einen Fundort in der Nähe von Belem (Brasilien) nahelegt. Diese Informationen sind jedoch nicht gesichert.

Aussehen und Wuchsform

Die Eleocharis sp. Mini ist eine sehr niedrig bleibende Graspflanze, mit der sich hervorragend große Rasenflächen im Aquascape gestalten lassen. Auch für feine Details im Hintergrund kann die Pflanze wunderbar verwendet werden, etwa am Rande eines Weges.

Die Halme bleiben dabei sehr fein und schlank. Mit 0,5 – 1 mm Blattstärke ist die Mini-Nadelsimse mit dem saftigen hellgrünen Ton auch hervorragend für kleine Aquarien und Nano Aquascapes als Bodendecker im Vordergrund oder als Solitär-Plfanze für Details geeignet. In großen Aquascapes wirkt ein großer Teppich aus Eleocharis sp. Mini ebenfalls eindrucksvoll. Die Halme des pflegeleichten Bodendeckers wachsen dabei gerade nach oben.

Wachstum und Vermehrung

Eleocharis sp. "Mini" wächst mittelschnell. Setzt man bei Start eines Aquascapes ein paar Halme, können diese zunächst mal abgeworfen werfen. Unserer Erfahrung nach bleiben die Halme aber meistens dran und der erste Start und die Vermehrung sind etwas träge. Am Rand des Aquariums kann man recht gut erkennen, wenn Eleocharis sp. Mini langsam Wurzeln geschlagen und sich etabliert hat. Geschieht über dem Bodengrund noch immer nicht viel, hilft oftmals ein erster Rückschnitt der Halme. Dies regt das Wachstum unserer Erfahrung nach an und schnell lässt sich das Bilden von Ausläufer beobachten, die sich in alle Richtungen ausbreiten. Eine Vermehrung und Nutzung an einer anderen Stelle im Aquarium oder auch einem anderen Aquarium geschieht einfach durch Abtrennung der Ausläufer und neues Einpflanzen. Je nach Haltungsbedingungen und alter des Bestandes werden die Halme etwa 2-7 cm hoch.

Haltung und Pflege

Bodengrund

Eleocharis sp. Mini kann in fast jedem Bodengrund wachsen. Deutlich schneller als in Sand oder Kies geht es jedoch in Soil Bodengrund. Soll dennoch zum Beispiel Kies verwendet werden, ist ein Düngerdepot im Bodengrund eine gute Unterstützung.

Garnelen weidet in Eleocharis sp. Mini

Düngung

Gedüngt werden sollte mit einem flüssigen Mikro- und Makrodünger. CO2 ist nicht absolut notwendig, verstärkt den gesunden und frischen Wuchs jedoch deutlich. Der Bodendecker wächst unter Zufuhr von CO2 etwa in der halben Zeit zu einem dichten Teppich zusammen, als würde man auf Düngung mit CO2 verzichten. Weiter Informationen findest du im Artikel CO2 Düngung im Pflanzenaquarium.

Licht

Die Lichtstärke sollte mittelstark bis intensiv sein. Wir empfehlen mindestens 25 Lumen pro Liter Aquarienwasser. Unter stärkerem Licht bleiben die Halme der Mini Nadelsimse etwas kürzer.

Einpflanzen

Die Mini-Nadelsimse Eleocharis sp. Mini tut sich wie oben erwähnt mit der Umstellung auf neue Verhältnisse recht schwer und wirft manchmal alle Halme ab, gerade wenn die Pflanze direkt aus einem in Vitro Topf ins Aquarium eingesetzt wird. Die abfallenden Halme sind lästig aus dem Aquarium zu sammeln. Man kann der Pflanze die Umstellung entscheidend erleichtern, wenn man sie vor dem Einpflanzen auf ca. 1cm oberhalb der Wurzeln zurückschneidet. Sie treibt dann sehr schnell neue Halme aus.

Pflegen und Trimmen

Etwa alle 4 bis 6 Wochen sollte die Mini Nadelsimse zurückgeschnitten werden. Sind die Setzlinge erst kürzlich ins Aquarium eingezogen, empfehlen wir die Benutzung einer Spring-Scissor. Durch das selbstständige Aufspringen der Schere durch die eingebaute Feder bleibt die Schere nicht in den Pflanzen hängen und zieht diese so nicht wieder aus dem Boden heraus. Ist der Bodendecker schon fest verwurzelt kann auch eine größere Schere wie beispielsweise eine Wellenschere genutzt werden. Der Rückschnitt fördert zum einen die Erneuerung der Pflanzen, die dann wieder frischer aussehen. Zum anderen wird so auch verhindert das die Pflanze in Schichten übereinander wächst. Im schlimmsten Fall kann dies dazu führen das einzelne Ballen oder ganze Teppiche aufschwimmen. Gerade in etwas loserem Bodengrund besteht hier die Gefahr, die man durch das regelmäßige Beschneiden verhindern kann.

Reinigung nach dem Beschnitt

Nachdem Eleocharis sp. Mini beschnitten wurde, schwimmen oft hunderte kleine Halme an der Wasseroberfläche oder kleben an der Aquarienkannte fest. Die schwimmenden Halme kann man einfach mit einem Kescher aus dem Aquarium fischen. Für die an der Scheibe klebenden Halme hilft eine Zahnbürste hervorragend. Mit der kann man an der Scheibe entlang bürsten und die Halme verfangen sich in den Borsten der Bürste, die dann einfach von der Bürste abgezogen werden können.

Emerses Wachstum / Einsatz im WabiKusa

In der in Vitro Kultur ist der Wuchs bereits emers, also über Wasser. Daher lässt sich die Mini Nadelsimse auch hervorragend für WabiKusa oder Flaschengärten verwenden. Die Höhe der Halme bleibt dabei sehr ähnlich. Die Farbe der Pflanze in der Haltungsform außerhalb des Wassers ist minimal dunkler als im Wasser. Auch außerhalb des Aquariums profitiert Eleocharis sp. Mini von einem leicht gedüngten Soil. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Halme öfter eingehen, wenn sie nur zum Teil im Wasser stehen. Es empfiehlt sich daher das Wasser im WabiKusa nicht zu hoch stehen zu lassen, so dass die Wurzeln im Wasser stehen, die Halme sich aber außerhalb befinden.

Alle Daten

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Farbe: hellgrün
  • Verwendung: Nano-Aquarium, Vordergrund Bodendecker, Vordergrund Gruppe, Hintergrund Details
  • Höhe: 2-7 cm
  • Wachstum: mittel
  • pH-Wert: 5-7
  • Temperatur: 18-27°C
  • Karbonathärte: 0-14°dkH

Zusammengefasst alle Infos noch mal für dich im Video