Kontakt unter 0160 14 77 37 5
5% Rabatt bei Bestellung in der App
Besuche unser Ladengeschäft in Berlin
Schneller Versand
Rotala sp. 'Shimoga' in vitro 8,5cm

Rotala sp. 'Shimoga' in vitro 8,5cm

noch sehr selten im Handel

anspruchslos

ähnlich Rotala Rotundifolia

frei von Schnecken, Algen & Pestiziden

7,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandgewicht: 0.15 kg

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage**

Hinweis: Alle Bestellungen können derzeit wie gewohnt von uns bearbeitet werden.

  • 155805
Schwierigkeitsgrad: mittel Aquascaping: Mittelgrund, Hintergrund Wachstum: schnell Farbe:... mehr
Produktinformationen "Rotala sp. 'Shimoga' in vitro 8,5cm"

Schwierigkeitsgrad: mittel
Aquascaping: Mittelgrund, Hintergrund
Wachstum: schnell
Farbe: hellgrün bis gelb
Höhe: 10-30+ cm
Licht: viel - sehr viel

pH-Wert: 6,0-7,0
Temperatur-Toleranz: 18-30° C
Karbonathärte: 0-12° dKH
Gesamthärte: 0-30° dGH

Rotala sp. "Shimoga" - eine Neuheit im Aquascaping

Die Rotala sp. "Shimoga" aus dem gleichnamigen indischen Distrikt im Südwesten Indiens ist eine spektakuläre Neuheit, die von ADA erst 2019 in den Handel gebracht wurde. Diese Rarität ist vermutlich eine Form von Rotala rotundifolia.

Rotala sp. "Shimoga" wird mittelgroß und passt damit super in den Mittelgrund im Aquascape oder bepflanzten Aquarium oder auch in den Hintergrund von Nanobecken. Ihre weichen Blätter sind auffällig breit, besonders für eine Rotala.

Rotala sp. Shimoga ist hellgrün bis leicht messingfarben, die Stängel sind rötlich. Unter viel Licht färben sich die Triebspitzen bronzefarben. Diese neue Rotala passt sehr gut in ein Aquascape mit einer guten Nährstoffversorgung und mit einer CO2 Düngung. Unter viel Licht wächst sie schnell und bleibt relativ kompakt. Die Stängelpflanze neigt bei einem Nährstoffmangel von Mikronährstoffen zu verdrehten Blättern. Ohne zusätzliches CO2 wächst sie deutlich langsamer.

Die schöne Aquarienpflanze wird im Aquarium je nach Rückschnitt 10-30 cm hoch. Bei einer guten Nährstoffversorgung und unter gutem Licht stellt die Rotala sp. aus Shimoga als schnell wachsende Wasserpflanze eine gute Konkurrenz für Algen dar und kann Algenplagen vermeiden helfen.

Um die Stängelpflanze Rotala sp. Shimoga in Form zu halten, sollte sie regelmäßig geschnitten werden. Die Rotala treibt dann mehr Seitentriebe aus und formt schöne kompakte Büsche.

Die so gewonnenen Stecklinge von Rotala sp. Shimoga werden zur Vermehrung einfach in den Bodengrund im Aquarium gesteckt.

Tipp: Ältere Pflanzengruppen von Rotala sp. Shimoga kann man durch einen mutigen, kontrollierten Schnitt wieder frisch aussehen lassen: Zum Verjüngen der Pflanzen wird der jüngere, obere Teil der Stängelpflanze abgeschnitten. Man nimmt den älteren Teil aus dem Aquarium und setzt die jüngeren Triebe an seine Stelle.

in vitro Rotala sp. 'Shimoga'

Die Rotala Shimoga wurde unter Laborbedingungen in einer deutschen Aquakultur in vitro gezogen und ist garantiert daher frei von Schädlingen, Algen, Ungeziefer und Pestiziden.

Lieferform: in-vitro 8,5cm
minTemp.: ab 19°C, ab 20°C, ab 21°C, ab 22°C
maxTemp.: bis 27°C, bis 28°C, bis 29°C, bis 30°C
PH bis: 7
PH ab: 6, 6,5, 7
Einsatz: Hintergrund, Mittelgrund
Wasserhärte: hart, mittel, weich
max Temp.: bis 26°C
min Temp.: ab 18°C
Wachstum: schnell
Licht: viel
Farbe: hellgrün
Schwierigkeitsgrad: mittel
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rotala sp. 'Shimoga' in vitro 8,5cm"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen und Antworten mehr
Hier findest du die häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten zu diesem Artikel.
Eine Frage zum Artikel stellen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Vielen Dank für das Stellen einer Frage. Wir werden versuchen, diese schnellstmöglichst zu beantworten.
Zuletzt angesehen