versandkostenfrei ab 59€ per DHL
Rechnungskauf
Besuche unser Ladengeschäft in Berlin
Schneller Versand
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bucephalandra sp. "Mini Needle Leaf"
Bucephalandra sp. "Mini Needle Leaf"
9,90 € *
-14
Anubias barteri var. nana "Pangolino" | Pangolin Speerblatt - in vitro
Anubias barteri var. nana "Pangolino" | Pangolin Speerblatt - in vitro
13,90 € * 11,90 € *
-16
Bucephalandra Kedagang In Vitro 8,5 cm
Bucephalandra sp. "Kedagang"
12,90 € * 10,90 € *
BucephalandraTricolor 8,5
Bucephalandra sp. "Velvet Tricolor"
12,90 € * 11,90 € *
-14
Microsorum Jungle XXL Farn Set für Aquarien
Jungle XXL Farnset - Javafarn Aquarium Set
40,50 € * 34,90 € *
Anubias barteri var. nana petite Bonsai - in vitro
Anubias barteri var. nana petite Bonsai - in vitro
12,90 € *
Riccardia sp. "Graeffei" | Mini Pellia Moos - in Vitro
Riccardia sp. "Graeffei" | Mini Pellia Moos - in Vitro
11,90 € *
-20
easy
Bucephalandra sp. "Serimbu Brown"
Bucephalandra sp. "Serimbu Brown"
9,90 € * 7,90 € *
Hygrophila pinnatifida | Fiederspaltiger Wasserfreund - in vitro XL 8,5cm
Hygrophila pinnatifida | Fiederspaltiger Wasserfreund - in vitro XL 8,5cm
8,90 € *
Bucephalandra broad leaf in vitro 8,5cm
Bucephalandra sp. "Broad Leaf"
7,90 € *
-18
Bucephalandra sp. "Wavy Green"
Bucephalandra sp. "Wavy Green"
10,90 € * 8,90 € *
Vesicularia montagnei "Mini" | Christmas Moos "Mini"
Vesicularia montagnei "Mini" | Christmas Moos "Mini"
10,90 € *
Bolbitis heudelotii | Kongofarn - in vitro XL 8,5cm
Bolbitis heudelotii | Kongofarn - in vitro XL 8,5cm
ab 7,90 € *
ab 1
7,90 € *
ab 2
7,40 € *
ab 3
6,90 € *
Bucephalandra sp. "Wavy Leaf"
Bucephalandra sp. "Wavy Leaf"
7,90 € *
Lagenandra thwaitesii Thwaites Lagenandra
Lagenandra thwaitesii | Thwaites Lagenandra - in vitro
8,90 € *
Anubia Bateri Nana Variegated - in vitro XL 8,5cm
Anubias bateri nana "Variegated" | Anubias Pinto - in vitro
17,90 € *
Microsorum pteropus Windelov
Microsorum pteropus "Windelov" |crisped leaves Javafarn - in vitro XL 8,5cm
ab 7,90 € *
ab 1
7,90 € *
ab 2
7,40 € *
ab 3
6,90 € *
Anubias heterophylla in vitro 8,5cm
Anubias heterophylla | Verschiedenblättriges Speerblatt - in vitro
6,90 € *
Microsorum pteropus "Trident" | Trident Javafarn - in Vitro XL 8,5 cm
Microsorum pteropus "Trident" | Trident Javafarn - in vitro XL 8,5 cm
ab 8,90 € *
ab 1
8,90 € *
ab 2
8,40 € *
ab 3
7,90 € *
-38
Anubias Snow White 8,5cm in vitro
Anubias nana "Snow White" | Weiße Anubias - in vitro RARITÄT
39,90 € * 24,90 € *
Microsorum pteropus Javafarn
Microsorum pteropus | Javafarn - in vitro XL 8,5cm
ab 7,90 € *
ab 1
7,90 € *
ab 2
7,40 € *
ab 3
6,90 € *
Pogostemon helferi Kleiner Wasserstern
Pogostemon helferi | Kleiner Wasserstern - in vitro
5,90 € *
Micranthemum sp. "Montecarlo" | New Large Pearl Grass - in vitro
Micranthemum sp. "Montecarlo" | New Large Pearl Grass - in vitro
7,90 € *
Microsorum sp. 'Latifolius' | Breitblättriger Javafarn - in vitro 8,5cm
Microsorum pteropus "Latifolius" | Breitblättriger Javafarn - in vitro XL 8,5cm
ab 7,90 € *
ab 1
7,90 € *
ab 2
7,40 € *
ab 3
6,90 € *
Anubias barteri var. nana | Zwergspeerblatt - in vitro
Anubias barteri var. nana | Zwergspeerblatt - in vitro
9,90 € *
Anubia bateri var. nana 'Pangolino Green Tea' | Grünweiße Anubia - in vitro
Anubia bateri var. nana 'Pangolino Green Tea' | Grünweiße Anubia - in vitro
12,90 € *

Aufsitzerpflanzen fürs Aquarium günstig online kaufen im Aquaristik Onlineshop

Im Aquascaping setzt man gerne zur Gestaltung des Layouts Hardscape ein, das aus Wurzelholz, Ästen oder Steinen besteht - oder aus allen drei Dekorationen zusammen. Auch in der Biotop Aquaristik werden häufig solche Dekomaterialien im Mittelgrund des Aquariums eingesetzt, und es gibt sicherlich auch das eine oder andere Pflanzenaquarium, in dem der Aquarianer oder die Aquarianerin mit Wurzeln und Steinen als Strukturmaterialien arbeitet.

Diese Dekorations Elemente im Aquarium bieten sich förmlich zum Bepflanzen an. Mit Aufsitzerpflanzen und Moosen bestückt, wirken sie wie ein Ausschnitt aus einem Naturgewässer oder wie eine Szenerie aus einem Wald. In einem Aquascape, das natürlich gestaltet werden, oder viele kleine Details zeigen soll, dürfen Aufsitzerpflanzen also keineswegs fehlen.

Was sind Aufsitzerpflanzen fürs Aquarium?

Aufsitzerpflanzen wachsen in ihren natürlichen Lebensräumen / Biotopen in der Natur auf Steinen, auf Baumwurzeln oder auf ins Wasser gestürzten Bäumen und auf Treibholz. Außerdem siedeln sie sich in Zonen, die bei Hochwasser überschwemmt werden oder auch in der Zone, in der das Spritzwasser von Wasserfällen oder Stromschnellen für dauerhafte Feuchtigkeit sorgt, an und bilden dort mitunter dichte Bestände. Mit ihren starken Haftwurzeln können sich Aufsitzerpflanzen äußerst fest an ihrem Untergrund festhalten und somit auch strömungsreiche und schnell fließende Gewässer erfolgreich besiedeln. Sie werden daher auch Rheophyten (Strömungspflanzen) genannt. Aufsitzerpflanzen bestehen in der Regel aus einem Rhizom, also einem Wurzelstock, in dem die Pflanze ihre Energiereserven speichert und ihren Blättern, die verschiedenförmig und in vielen Farben wachsen. Aus dem Rhizom erfolgt auch der Austrieb neuer Blätter und Haftwurzeln.

Aufsitzerpflanzen emers / submers kultivieren - Aufsitzerpflanzen Terrarium

Wie viele Aquarienpflanzen verfügen auch Aufsitzerpflanzen über ein submerses und ein emerses Wuchsstadium. Sie können dauerhaft unter Wasser, also submers wachsen, oder bei einer ausreichend hohen Luftfeuchtigkeit über Wasser, also emers, wachsen. Durch ihre derben Blätter und ihren langsamen Wuchs eignen sich Aufsitzerpflanzen hervorragend für die Begrünung von emersen Wabi-Kusa, Flaschengärten, Terrarien und Paludarien oder auch für den Einsatz in einem Aquaterrarium. Auch in der Natur kommen sie in Spritzwasserzonen, oftmals als emerse Aufsitzerpflanzen wachsend, vor. Im Aquarium kommen Aufsitzerpflanzen auch sehr gut zurecht, wenn sie die ganze Zeit submers, also unter Wasser wachsen. Das submerse Wachstum von Aquarium Aufsitzerpflanzen scheint oftmals etwas schneller zu verlaufen und die Aquarienpflanzen produzieren schneller neue Blätter und Haftwurzeln. Der Habitus, also das Aussehen der Blätter und Rhizome unterscheidet sich bei Aufsitzerpflanzen (im Gegensatz zu vielen anderen Aquarienpflanzen) kaum zwischen ihrer submersen und emersen Wuchsform.

Wie kannst du Aufsitzerpflanzen im Aquarium befestigen?

Da Aquarium Aufsitzerpflanzen in der Natur ausschließlich auf Oberflächen wurzeln und niemals in einem nährstoffreichen Bodengrund, solltest du das einpflanzen in Aquarium Soil, Aquariensand oder Aquarienkies vermeiden. In den meisten Fällen wird das Rhizom der Aufsitzerpflanze, in dem die Energiereserven gespeichert sind, verfaulen und weggammeln wenn du es in Bodengrund einpflanzt. Will man sie unbedingt einpflanzen, zieht man am besten nach dem Pflanzen in den Bodengrund des Aquariums vorsichtig an den Blättern, bis der dicke grüne Wurzelstock auf dem Kies oder Soil liegt. Die Seitenwurzeln dürfen ruhig im Bodengrund bleiben, ihnen schadet das Zugedecktsein nicht. Die klassische Kultivierungsart für Aufsitzerpflanzen im Aquarium ist jedoch das Bepflanzen von Wurzeln und Steinen, sodass die Wurzelstöcke der Aufsitzer auf jeden Fall frei liegen.

Aufsitzerpflanzen Aquarium kleben mit Sekundenkleber

Eine einfache Methode, Aufsitzerpflanzen im Aquarium dauerhaft zu befestigen ist die Verwendung eines geeigneten Sekundenklebers. Dieser sollte dickflüssig und auf der Basis von Cyanacrylat hergestellt sein. Um eine Aufsitzerpflanze auf einem Stein oder einer Wurzel zu befestigen, trage eine dünne Schicht Sekundenkleber auf die Haftwurzeln auf. Das Rhizom sollte nicht mit Kleber benetzt werden, da es relativ empfindlich ist und durch den Sekundenkleber erheblich geschwächt werden kann. Platziere nun die Aufsitzerpflanze an dem gewünschten Ort und warte einige Sekunden, bis der Kleber angezogen ist.

Aufsitzerpflanzen im Aquarium aufbinden

Eine für die Aquarienpflanze schonendere Befestigung im Aquarium kann durch Aufbinden realisiert werden. Dafür nimmst du das ADA Moss Cotton, einen unauffälligen Garnfaden oder eine durchsichtige Angelschnur aus Nylon. Dabei musst du aufpassen, dass du die Pflanzen nicht zu fest wickelst, damit ihr empfindlicher Wurzelstock keinen Schaden nimmt. Mit der Zeit wachsen die Aufsitzer von selbst fest, weil sie Haftwurzeln ausbilden. 

Aufsitzerpflanzen im Aquarium durch Stecken befestigen

Der einfachste und zugleich auch natürlichste Weg, Aufsitzerpflanzen im Aquarium zu befestigen ist das stecken oder reinstopfen. Dabei suchst du dir geeignete Stellen im Hardscape zwischen Steinen und Wurzeln und schiebst die Aufsitzerpflanze mit ihren Wurzeln und dem Rhizom in bereits vorhandene Spalten und Lücken. Dafür benötigst du weder Faden noch Sekundenkleber und das Ergebnis wirkt oftmals am natürlichsten von allen Methoden.

Schnellwachsende Aufsitzerpflanzen fürs Aquarium

Auch, wenn die meisten Aufsitzerpflanzen sehr langsam wachsen, kannst du in unserem Onlineshop einige schnellwachsende Aufsitzerpflanzen für das Aquarium kaufen. Eine mittlerweile sehr bekannte und schnellwachsende Aufsitzerpflanze ist der Fiederspaltige Wasserfreund, Hygrophila pinnatifida. Da es sich eigentlich um eine Stängelpflanze handelt, die aber auch aufgebunden werden kann, wächst Hygrophila pinnatifida für eine Aufsitzerpflanze verhältnismäßig schnell. Auch der flaschengrüne Kongofarn, Bolbitis heudelotii ist bei einer ausreichenden Versorgung mit Licht, CO2 und Nährstoffen verhältnismäßig schnellwachsend. Auch Micranthemum sp. Montecarlo, das New Large Pearl Grass kann aufgebunden oder aufgeklebt als schnellwachsende Aufsitzerpflanze im Aquarium kultiviert werden. 

Kleine Aufsitzerpflanzen fürs Aquarium kaufen

Durch langjährige Zucht und Selektion bieten wir in unserem Onlineshop einige Aufsitzerpflanzen zum Kauf an, die besonder kleinbleibend und kompakt wachsen. Die kleinste Aufsitzerpflanze ist die Anubias barteri var. nana “Pangolino”, eine sehr kleine Zuchtform der Anubias nana mit schmalen, lanzettförmigen Blättern. Auch die Bucephalandra Mini, die kleinste bekannte Bucephalandra Pflanze, ist eine sehr kleine Aufsitzerpflanze für das Aquarium. Von den Farnen, die in der Aquaristik Verwendung finden, ist der Windelov Javafarn, Microsorum pteropus crisped leaves ein sehr langsam wachsender und kleiner Vertreter. Diese besonders kleinen Aufsitzerpflanzen eignen sich hervorragend für die Ergänzung von mehr Details und Nano Aquarien.

Rote Aufsitzerpflanzen fürs Aquarium kaufen

Obwohl die meisten Aufsitzerpflanzen und vor allem die Anubias und Farne grüne Blätter haben, bieten wir auch einige rote Aufsitzerpflanzen zum Kauf an. Vertreter der Gattung Bucephalandra wie die Bucephalandra Kedagang oder die Bucephalandra Serimbu Brown sind zwar nicht knallrot, aber entwickeln durchaus bräunlich - rötliche Farbtöne und setzen sich dadurch deutlich von grünen Aquarienpflanzen ab. Auch der Fiederspaltige Wasserfreund, Hygrophila pinnatifida wird unter einer starken Beleuchtung und angepasster Düngung zu einer roten Aufsitzerpflanze. 

Aquarium Aufsitzerpflanzen ohne CO2

Durch ihr langsames Wachstum und des daraus resultierenden, geringen Nährstoffverbrauch können viele Aufsitzerpflanzen ohne CO2 im Aquarium gehalten werden. Wasserfarne wie der Javafarn Microsorum pteropus eignen sich sehr gut für ein Aquarium ohne CO2 Düngung. Hier gibt es unterschiedliche Zuchtvarianten mit verschiedenen Blattformen - der normale Javafarn mit relativ breiten und spitz zulaufenden Blättern, der Javafarn "crisped leaves", auch bekannt als Microsorum pteropus Windelov mit seinen vielzipflig auslaufenden Blättern oder die Form Microcorum pteropus Trident mit schmalen, eher langen teilweise dreilappigen Blättern. Javafarn und Kongofarn sind im Aquarium wenig anspruchslos, sie sind einfach in der Haltung und werden sehr alt - und dabei immer eindrucksvoller und schöner. Auch Aufsitzerpflanzen der Gattung Anubias und Bucephalandra wachsen ohne CO2 relativ gut, wenn auch langsamer, als mit einer vollumfänglichen Düngung.

Aufsitzerpflanzen im Aquarium düngen

Wie bereits erwähnt, wachsen Aufsitzerpflanzen sehr langsam und benötigen daher zumeist keine zusätzliche Düngung. Auch ein Aquarium nur mit Aufsitzerpflanzen kann gut funktionieren, wenn dieses nicht zu stark beleuchtet ist und gar nicht, oder nur sehr wenig gedüngt wird. Wie alle Aquarienpflanzen profitieren aber auch die Aquarium Aufsitzerpflanzen von einer umfassenden Düngung mit Mikro - und Makronährstoffen sowie CO2. Das Wachstum geht dann deutlich schneller von statten und die Pflanzen sehr generell vitaler und gesünder aus.

Anubias nana petite, Anubias nana snow white und andere Anubias Aufsitzerpflanzen kaufen

Anspruchslos, einfach zu halten und daher sehr beliebte Aufsitzerpflanzen sind auch die Anubias aus Afrika. Ihre Blattform hat ihnen den Namen Speerblätter eingebracht. Der "Klassiker" ist die Anubias barteri var. nana in vitro. Die Anubias barteri var. nana petite (Bonsai) bleibt sehr klein und wird nur einige wenige Zentimeter hoch. Anubias barteri var. nana Golden Heart wird ein klein wenig größer und hat leuchtend goldgelbe bis goldgrüne Blätter. Nochmals deutlich kleiner als Anubias Bonsai bleibt die Neuzüchtung Anubias barteri var. nana Pangolino. Sie eignet sich vor allem für kleines Hardscape in Nanoaquarien. Eine besonders seltene und eindrucksvoll weiß gefärbte Anubias ist die Anubias barteri nana Snow White. Für den Mittelgrund oder sogar für den Hintergrund eher großer Aquarien ist Anubias heterophylla eine schöne Alternative. Sie wird mit der Zeit zu einem eindrucksvollen Solitär, wächst aber recht langsam.

Bucephalandra Mini, Bucephalandra Serimbu Brown und andere Bucephalandra online kaufen

Ganz ähnlich wie Anubias werden auch die immer noch recht neuen Bucephalandra in der Aquaristik eingesetzt - sie eignen sich perfekt zum Begrünen von Hardscape. Bei den "Bucen" gibt es neben dunkelgrünen auch braune, fast dunkelblaue und rötliche Exemplare und sogar solche mit Metalliceffekt. Bucen haben leicht oder stark wellige Blätter, wie die Bucephalandra Wavy Leaf und Bucephalandra Wavy Green. Bucephalandra Aufsitzerpflanzen haben lange oder kurze Blättchen, schmale oder breite Blattformen, und sie werden mit der Zeit sehr eindrucksvoll. Bucephalandra wachsen langsam und haften nach und nach von selbst mit ihrem Wurzeln auf Wurzeln und Steinen fest. Sie sind genügsam und robust. Ihre mannigfaltigen Erscheinungsformen machen sie zu sehr beliebten Sammlerobjekten in der Aquaristik. 

 

Zuletzt angesehen