Kontakt unter 0160 14 77 37 5
5% Rabatt bei Bestellung in der App
Besuche unser Ladengeschäft in Berlin
Schneller Versand
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rote Moorwurzel Fingerwurzel Aquascaping
Rote Moorwurzel Fingerwurzel
7,98 € *
Moorkienwurzel
Moorkienwurzel
5,99 € *
Nano Bonsai Garnelenbaum
Nano Deko Baum Bonsai Garnelenbaum
9,95 € *
Moorkienwurzel auf Schieferplatte
Moorkienwurzel auf Schieferplatte
10,00 € *
Vuka Holz, Cholla Wood
Vuka Holz, Cholla Wood
Inhalt 1 Stück
5,99 € *
Aqua-Bonsai S
Aqua-Bonsai Baum
39,90 € *
Moorkienast
Moorkienast
2,99 € *
Talawa Wurzel
Talawawurzel 40-60cm
24,90 € *
Kongo Baum auf Schiefer
Kongo Baum auf Schiefer
19,90 € *
Mammut-Bonsai Baum
Mammut-Bonsai Baum
39,90 € *
Mopaniholz Set
Mopaniholz Set
9,90 € *
Octopus Holz
Octopus Holz
39,90 € *
Wald-Bonsai Aquascaping Garnelenbaum
Wald-Bonsai Baum
69,90 € *
Rote Moorwurzel Set
Rote Moorwurzel Set
19,90 € *
Nano Deko Baum Bonsai Garnelenbaum mit Moos
Nano Deko Baum Bonsai Garnelenbaum mit Moos
14,95 € *
Nano Deko Baum Bonsai Garnelenbaum mit Pellia Moos
Nano Deko Baum Bonsai Garnelenbaum mit Pellia Moos
19,94 € *
Drachen-Bonsai Baum
Drachen-Bonsai Baum
69,90 € *
Ausverkauft
Mangrovenwurzel Mangrove
Mangrovenwurzel 40-60cm
19,90 € *
Flusswurzel Set
Flusswurzel Set
15,90 € *
Savannenholz Set
Savannenholz Set
24,90 € *

Wurzel Hardscape für die Gestaltung für Wirbellosen Aquarien und Aquascapes online kaufen im Garnelen Onlineshop

Neben Steinen sind auch Wurzeln in der Aquaristik nicht nur in Aquascapes wichtig. Sie sind zum einen natürlich ein zentrales Gestaltungselement für schöne und naturnah wirkende Aquarienlayouts, aber zum anderen liefern sie den Bewohnern im Aquarium auch wichtige Ballaststoffe. Viele Welsarten in der Aquaristik sind für ihr Wohlbefinden zum Beispiel auf Fasern angewiesen, die sie vom Holz der Aquarienwurzeln abschaben, sonst funktioniert ihre Verdauung nicht richtig. Auch Krebse werden immer wieder dabei beobachtet, wie sie echte Holzwurzeln im Aquarium förmlich benagen. Garnelen weiden die Biofilme gerne ab, die sich auf der Oberfläche der Wurzeln ansiedeln, und dasselbe gilt auch für Aquarienschnecken.

Eine schöne, bizarr geformte natürliche Wurzel wie Fingerwurzeln oder Rote Moorwurzeln bieten tolle Gestaltungsmöglichkeiten im Aquascape und Pflanzenaquarium. Sie können teilweise mit Moos bepflanzt werden und wirken dann wie uraltes Treibholz oder ein umgestürzter Baum in einem alten Wald.

Weil die filigranen Wurzeln teilweise stark verästelt sind, ist es nicht ganz einfach, sie in ein Größenschema zu stecken. Im Zweifel sind die Wurzeln jedoch immer etwas größer, nicht kleiner, als die angegebenen Maße. Mit einer Blumenschere oder einer kleinen Säge kann man die Wurzeln aber gut einkürzen. Auffällige Sägekanten oder Schnittstellen lassen sich perfekt mit etwas Moos kaschieren. Das muss man nicht einmal aufbinden, ein paar Tropfen Sekundenkleber auf Gelbasis oder Pflanzenkleber reichen schon.

Im Garnelen Gümmer Onlineshop führen wir auch Einzelstücke von ganz besonders schön geformten Aquarienwurzeln aus Moorkien. Diese Artikel erkennst du an der Nummer, die wir ihnen gegeben haben. Hier erhältst du genau die Wurzel von den Produktfotos. Damit man ungefähr abschätzen kann, ob diese Unikate aus der Natur ins heimische Aquarium passen, haben wir sie genauestens vermessen und beschreiben die Wurzeln ausführlich.

Mit den handgefertigten, individuell sehr unterschiedlichen und natürlich gewachsenen Garnelenbäumchen und Aquarien Bonsais kann man sogar aufrechte Bäume in einem Aquascape erschaffen und ganze Waldlandschaften unter Wasser zum Leben erwecken. Mit etwas Moos oder mit kleinblättrigen Bucephalandra oder Anubias Pangolino bepflanzt, wirken diese tollen Aquariendekorationen wie echte kleine Bäume unter Wasser.

Die Aquarienbäumchen und Garnelenbäumchen haben einen Fuß aus Schiefer oder Keramik, der sie unten am Boden des Aquariums hält, die Bonsais sind so schwer, dass sie von selbst unten bleiben.

Rote Moorwurzeln, Moorkienholz und Fingerwurzeln haben am Anfang im Aquarium noch ziemlich Auftrieb, weil sie sich noch nicht mit Wasser vollgesogen haben. Man kann die Stücke entweder einige Zeit in der Regentonne oder einem großen Eimer vorwässern oder sie im Aquarium mit einem Stein beschweren und so unter Wasser halten. Eine weitere Möglichkeit wäre, Saugnäpfe an der Wurzeln anzubringen und sie damit an der Bodenscheibe des Aquariums festzuhalten. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Und irgendwann bleibt wirklich jede Wurzel im Aquarium von selbst unter Wasser, das ist schließlich nur eine Frage der Zeit.

Anfangs können die Wurzeln im Aquarium noch Gerbstoffe ans Aquarienwasser abgeben, die als leicht bernsteinfarbene bis hell bräunliche Tönung im Wasser sichtbar werden. Diese Gerbstoffe sind weder für die Garnelen, Zierfische, Krebse oder Schnecken im Aquarium schädlich - im Gegenteil. Sie machen das Wasser sogar tiergerecht, und es gibt Aquarianer, die diese Huminstoffe und Gerbstoffe mit Wasserzusätzen sogar absichtlich dem Aquarienwasser zugeben, um ihren Tieren etwas gutes zu tun. Steht allerdings das Abschlussfoto, der Final Shop, eines Aquascapes auf dem Spiel, kann man die bernsteinfarbene Tönung des Wassers auch einfach mit Aktivkohle im Filter beseitigen.

Anfangs kann es auch vorkommen, dass die Wurzeln watteartige Beläge entwickeln. Das ist eigentlich ein gutes Zeichen, weil es anzeigt, dass hier echte Holzwurzeln von richtigen Bäumen im Aquarium im Einsatz sind. Hier verwerten Bakterien noch Reste von Nährstoffen wie Zucker und Stärke, die die Bäume in ihrem Holz eingelagert hatten. Wenn diese Nährstoffe verbraucht sind, verschwinden auch die Bakterienbeläge wieder. Für Garnelen, Zwergkrebse und Schnecken ist dieser Biofilm ein gefundenes Fressen, und sie bedienen sich hier nach Herzenslust.

Wir verpacken alle im Onlineshop von Garnelen Gümmer bestellten Wurzeln so umsichtig im Versandkarton wie möglich. Durch den Transport kann es jedoch vorkommen, dass feine Teile der Wurzeln bzw. sehr dünne Wurzeläste abbrechen. Das ist kein Reklamationsgrund, dafür bitten wir um Verständnis.

Zuletzt angesehen