Treuepunkte sammeln & Geld sparen
DHL Kostenfrei ab 79€
Schneller & sicherer Versand
Besuche unser Ladengeschäft in Berlin
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Terrarium Erde | Substrat für das Pflanzenterrarium
Terrarium Erde | Substrat für das Pflanzenterrarium
Inhalt 2 Liter (3,95 € * / 1 Liter)
7,90 € *
USCAPE Flaschengarten RYOKU 150
USCAPE Flaschengarten RYOKU
14,90 € *
Künstliches Sphagnum Moos (Torfmoos) | Synthic Substrate
Künstliches Sphagnum Moos (Torfmoos) | Synthic Substrate
Inhalt 0.02 kg (195,00 € * / 1 kg)
3,90 € *
Hygrolon 3D | Gewebe zur Wasserspeicherung - formbar
Hygrolon 3D | Gewebe zur Wasserspeicherung - formbar
Inhalt 0.25 Quadratmeter (79,60 € * / 1 Quadratmeter)
19,90 € *
ONF Mist O+ Beige
ONF MIST O+ | Magnetische LED Pflanzenbeleuchtung
89,90 € *
Karnivoren Erde | Substrat für Fleischfressende Pflanzen
Karnivoren Erde | Substrat für Fleischfressende Pflanzen
Inhalt 1 Liter
3,90 € *
Ausverkauft
Sonnentau Terrarium Wabi-Kusa Set | USCAPE PLANTS x DOOA Neo Glass Air
Terrarium Wabi-Kusa Set mit fleischfressender Pflanze
109,90 € *
Ausverkauft
Philodendron x Juwelorchideen Flaschengarten Wabi-Kusa Set | USCAPE PLANTS x DOOA Glass Pot Maru
Flaschengarten Wabi-Kusa Set mit Philodendron & Juwelorchidee
99,90 € *
Ausverkauft
Sphagnum rubellum Moos zum Aufbinden | Rotes Torfmoos im Becher
Sphagnum rubellum Moos zum Aufbinden | Rotes Torfmoos
9,99 € *
ab 1
9,99 € *
ab 2
9,49 € *
ab 3
8,99 € *
Pflanzentopf aus Epiweb ∅ 9 cm | Wasserspeichernd
Pflanzentopf aus Epiweb ∅ 9 cm | Wasserspeichernd
4,90 € *
Kokosziegel 650g | 8l Kokoserde im gepressten Block
Kokosziegel 650g | 8l Kokoserde im gepressten Block
Inhalt 0.65 kg (6,00 € * / 1 kg)
3,90 € *
Philodendron Flaschengarten Wabi-Kusa Set
Flaschengarten Wabi-Kusa Set mit Philodendron
74,90 € *
WabiKusa Sand Natur - 250ml
Wabi-Kusa Sand | Natur - 250ml
Inhalt 0.25 Liter (19,96 € * / 1 Liter)
4,99 € *
G
AG
Ausverkauft
Bioloark Wabi-Kusa LED Lampe DX-5B
Bioloark Wabi-Kusa LED Lampe DX-5B
59,90 € *
DOOA Glass Pot Maru 95 Set Flaschengarten Wabi-Kusa mit Macodes Petola Juwelorchidee
Flaschengarten Wabi-Kusa Set mit Juwelorchideen
44,49 € *
Terrarium & Wabi-Kusa Pad | Pad für Moose und Aufsitzerpflanzen 25x12x2cm
Terrarium & Wabi-Kusa Pad | Epiweb Pad für Moose und Aufsitzer 25x12x2cm
5,90 € *
Hygrolon | Wasserspeicherung im Wabi-Kusa und Terrarium
Hygrolon | Wasserspeicherung im Wabi-Kusa und Terrarium
Inhalt 0.25 Quadratmeter (51,60 € * / 1 Quadratmeter)
12,90 € *
Hygrolon Liane | Dekoration für Terrarium und Wabi-Kusa Übersicht
Hygrolon Liane | Dekoration für Terrarium und Wabi-Kusa
14,90 € *
Wabi-Kusa Ball aus Hygrolon | einsatzbereit
Wabi-Kusa Ball aus Hygrolon | einsatzbereit
9,90 € *
Vulkanbruch Bodengrund | Drainage und Durchlüftung
Vulkanbruch Bodengrund | Drainage und Durchlüftung - 500ml
Inhalt 0.5 Liter (9,80 € * / 1 Liter)
4,90 € *
DOOA Glass Pot SHIZUKU
DOOA Glass Pot SHIZUKU
54,90 € *
DOOA Glass Pot MARU 130 | Magnet Light G | Soil & Base | Set
DOOA Glass Pot MARU 130 | Magnet Light G | Soil & Base | Set
119,90 € *
Ausverkauft
DOOA Glass Pot MARU 130
DOOA Glass Pot MARU 130
54,90 € *
Moos Mix | Moosporen zur Begrünung von Hardscape und Rückwänden - 50g
Terrarium Moos Mix | Moossporen zur Begrünung von Hardscape und Rückwänden - 50g
Inhalt 0.05 kg (298,00 € * / 1 kg)
14,90 € *
Hobby Hygro-Therm | Digitales Hygro - und Thermometer
Hobby Hygro-Therm | Digitales Hygro - und Thermometer
11,90 € *
-9
Greenscaping Better Ground Nährboden
Greenscaping Better Ground | Hochleistungsnährboden
Inhalt 1.2 Liter (11,24 € * / 1 Liter)
14,90 € * 13,49 € *
Oase biOrb AIR 60 | Automatisches Pflanzenterrarium
Oase biOrb AIR 60 | Automatisches Pflanzenterrarium
449,95 € *
Sprühflasche Edelstahl 500ml
Sprühflasche aus Aluminium
6,99 € *
Greenscaping Wab Care Wabi-Kusa Dünger
Greenscaping Wabi Care | Wabi-Kusa Pflege + Dünger
Inhalt 0.25 Liter (39,80 € * / 1 Liter)
9,95 € *
Greenscaping Wabi Start WabiKusa Wurzelbildung
Greenscaping Wabi Start | Anwurzeln + Widerstandskraft
Inhalt 0.25 Liter (39,80 € * / 1 Liter)
9,95 € *
Ausverkauft
Greenscaping Wabi Kusa Flower Boost Blütenbildung
Greenscaping Wabi Flower Boost | Blütenbildung
Inhalt 0.25 Liter (39,80 € * / 1 Liter)
9,95 € *
Wabi-Kusa Terrarium Pflege Set
Greenscaping Wabi-Kusa / Terrarium Pflegeset | 3er Set
Inhalt 0.75 Liter (37,20 € * / 1 Liter)
27,90 € *
Ausverkauft
WIO STICKY SOIL | Soil Ball Sticky Set - Klebender Soil
WIO Sticky Soil | Klebender & formbarer Soil für Wabi-Kusa und Terrarium
Inhalt 0.9 kg (33,22 € * / 1 kg)
29,90 € *
Bioloark Aufhängung für Bio Bottle SD | Mini Terrarium
Bioloark Aufhängung für Bio Bottle SD | Mini Terrarium
32,90 € *
Bioloark Ausführung
Ausverkauft
DOOA Glass Pot MARU 95
DOOA Glass Pot MARU 95
32,90 € *
Bioloark Bio Bottle QD | Mini Terrarium
Bioloark Bio Bottle QD | Mini Terrarium
64,90 € *
UNS Paludarium
UNS Paludarium
119,90 € *
Verfügbare Varianten
Dragon Wood Drachenstein Drachenholz Aquascaping Driftwood
Dragonwood | Drachenholz | Ohkowood
8,90 € *
Macodes Anoectochilus roxburghii "Firebird" | Firebird Juwelorchidee - 1 Ableger in Torfmoos
Macodes Anoectochilus roxburghii "Firebird" | Firebird Juwelorchidee - 1 Ableger in Torfmoos
13,90 € *
ab 1
13,90 € *
ab 2
12,90 € *
ab 3
11,90 € *
Wabi-Kusa und Terrarium Soil | Bodengrund - 700ml
Wabi-Kusa und Terrarium Soil | Bodengrund - 700ml
Inhalt 0.7 Liter (9,86 € * / 1 Liter)
6,90 € *
-13
Geo Rock | Geo Stone | Geo Aquascaping Steine
Geo Rock | Geo Stone | Geo Aquascaping Steine
Inhalt 1 kg
7,99 € * 6,99 € *
-31
Macodes Anoectochilus roxburghii "Firebird"
Macodes Anoectochilus roxburghii "Firebird" | Firebird Juwelorchidee - in vitro
25,99 € * 17,90 € *
Ausverkauft
Skylight MID-30 LED Set
Skylight MID-30 LED | Terrarium Beleuchtung
59,00 € *
Skylight midSPOT V55 LED Set
Skylight midSPOT V55 LED | Terrarium Beleuchtung
93,90 € *
Skylight TINY RH LED
Skylight TINY RH LED | Terrarium Beleuchtung
39,00 € *
Skylight Extension Cable | Verlängerungskabel 0,5m
Skylight Extension Cable | Verlängerungskabel
2,90 € *
WIOdecor-Roots | Twisted Roots Mix
WIOdecor-Roots | Twisted Roots Mix
Inhalt 0.08 kg (198,75 € * / 1 kg)
15,90 € *
Ausverkauft
WIOdecor-Roots | Mini Roots Mix | 100g 10-30cm
WIOdecor-Roots | Mini Roots Mix | 80g 10-30cm
Inhalt 0.08 kg (198,75 € * / 1 kg)
15,90 € *
1 von 4

Wabi-Kusa, Terrarium und Flaschengarten Onlineshop - alles für Wabi-Kusa und emerse Pflanzen kaufen

In der Wabi-Terra Welt von Garnelen Guemmer findest du alles, was du für die Einrichtung und Pflege eines langlebigen und pflegeleichten Wabi-Kusas oder Flaschengartens benötigst. Ein kleines Terrarium, eine Pflanze im Glas auf dem Schreibtisch oder ein Flaschengarten auf dem Fensterbrett ist eine tolle Möglichkeit, erste Erfahrungen mit emersen Aquarienpflanzen, Terrariumpflanzen oder Karnivoren zu sammeln. Die Pflege ist sehr unkompliziert, da du deine Pflanzen nur ausreichend feucht halten und ein bisschen beleuchten musst. Mit der Zeit wird sich ein kleines Ökosystem in deinem Glas bilden, in dem wie in einer Hermetosphäre viele natürliche Prozesse ganz von alleine ablaufen. Wenn du noch kleine Bodenlebewesen wie weiße Asseln oder Springschwänze hinzufügst, wird dein Terrarium und dein Substrat sogar bioaktiv. Ein Wabi-Kusa oder Mini-Terrarium bietet somit einen tollen Einstieg in die Welt der exotischen Pflanzen und ist auch für Kinder und Einsteiger sehr gut geeignet.

Was ist ein Wabi-Kusa?

Die ersten Wabi-Kusa wurden vom Japaner Takashi Amano verwendet. In den ersten Jahren der Geschichte der bepflanzen Wabi-Kusa Bälle wurden diese benutzt, um große Aquarien schnell bepflanzen zu können. Anstatt alle Stängelpflanzen im Hintergrund großer Becken mühevoll einzeln zu setzen, hat Takashi Amano einfach Wabi Kusa Bälle mit emersen Aquarienpflanzen platziert. Wabi-Kusa heißt aus dem Japanischen übersetzt soviel wie "Schöne Graslandschaft" und steht eng in Verbindung mit der Japanischen Philosophie des "Wabi-Sabi". In der Denkweise des Wabi-Sabi, die dem Zen-Buddhismus entstammt, dominiert die Schönheit des Unvollkommenen die sich dem Betrachter erst auf den zweiten Blick erschließt. Das klassische Wabi-Kusa besteht aus einem Ball aus geknetetem Aqua Soil, der mit Moos umwickelt und anschließend mit emersen Aquarienpflanzen (am besten aus in-vitro Kultur oder als Topfware) bepflanzt wird.

Wabi Kusa Schale mit Wabi Kusa Pflanzen

Verwertung der Rückschnitte von Aquarienpflanzen im Wabi-Kusa

Ein Wabi-Kusa kann spielend leicht eingerichtet werden, denn für die Bepflanzung kannst du einfach übrig gebliebene Aquarienpflanzen benutzen. Viele Aquarium Pflanzen sind keine echten Wasserpflanzen, sondern gehören zu den Sumpfpflanzen. In Sumpfbiotopen ist der Wasserstand meistens starken Schwankungen unterlegen, weshalb die Pflanzen sich ständig an neue Umweltbedingungen anpassen müssen. Sie können daher sowohl unter Wasser (submers), als auch über Wasser (emers) bei hoher Luftfeuchtigkeit wachsen. Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Wuchsformen sind teilweise sehr groß. Emerse Aquarium Pflanzen sind zudem oftmals sehr blühfreudig und kommen mehrfach im Jahr zur Blüte. Auch in vitro Pflanzen eignen sich für ein Wabi-Kusa.

Wabi-Kusa - eine moderne Form des Aquascaping

Mittlerweile hat sich das Hobby Wabi-Kusa und Mini Terrarium weiterentwickelt. Hersteller wie Chihiros, DOOA oder USCAPE bieten Wabi-Kusa Schalen und Gläser oder sogar kleine Terrarien an, die kunstvoll eingerichtet und bepflanzt werden können. Immer mehr Aquascaper entdecken das Wabi-Kusa für sich, denn die kleinen grünen Schalen sind nicht nur pflegeleicht, sondern auch schnell eingerichtet und nicht so aufwendig und teuer im Unterhalt wie ein Aquarium. Außerdem sind emerse Pflanzen eine relativ neue Stilrichtung im Aquascaping, was viel Raum für neue Kreationen und Entwicklungen lässt.

Wabi Kusa selber machen und einrichten

Wenn du ein klassisches Wabi-Kusa selber machen möchtest, benötigst du nur etwas Aquarium Soil, ein geeignetes Moos wie Java-Moos oder Christmas-Moos, einen grünen Bindfaden und einige Pflanzenreste. Den Aquarium Soil vermengst du nun mit Wasser und zerdrückst und knetest ihn, bis er eine fausgroße Kugel ergibt. Die Konsistenz des Wabi-Kusa Balls sollte matschig, aber nicht zu feucht sein, da der Ball sonst auseinander brechen könnte. Anschließend umwickelst du den Ball aus Aqua Soil mit Moos und fixierst das Ganze mit einem grünen Bindfaden. Durch das Moos wird der Wabi-Kusa Ball in Form und ausreichend feucht gehalten. Außerdem saugt das Moos Wasser auf und speichert dieses, bis es deine Wabi-Kusa Pflanzen benötigen. Das Wabi-Kusa ist nun bereit zur Bepflanzung - dafür nimmst du eine feine Pinzette und einige Aquarienpflanzen und drückst diese tief in den Ball aus Aquarium Soil. Stängelpflanzen und Bodendecker eignen sich besonders gut, da sie sich mit der Zeit problemlos auf das emerse Wachstum umstellen und dein Wabi-Kusa nach einigen Wochen komplett eingewachsen sein wird. Wenn du ein Wabi-Kusa einrichten willst, findest du in unserer Gallerie einige hübsche Einrichtungsbeispiele, die du zur Inspiration nutzen kannst.

In ein Wabi-Kusa Glas kannst du den Bodengrund ohne vorheriges kneten einfüllen und direkt bepflanzen. Wabi- Kusa Gläser haben den Vorteil, dass du auch Wurzeln und Steine zur Einrichtung benutzen kannst und dir somit neue Gestaltungsmöglichkeiten offen stehen.

Wabi Kusa nach dem einrichten pflegen und Pflanzen umgewöhnen

Die ersten Wochen nach der Bepflanzung solltest du dein Wabi-Kusa abgedeckt betreiben. Wird die Luft zu trocken und sinkt die Luftfeuchtigkeit unter 60% können die Pflanzen austrocknen und sogar verwelken. Daher empfehlen wir dir, das Wabi in den ersten Wochen mit einer Abdeckung wie z.B. Frischhaltefolie zu verschließen, um die Luftfeuchtigkeit zu erhalten. Sprühe die Pflanzen unter der Folie einmal täglich ein, aber vermeide stehendes Wasser und eine dauerfeuchte Benetzung der Blätter. Überschüssiges Wasser kannst du mit einem kleinen Schlauch absaugen. Nun kannst du deine Wabi Kusa Pflanzen immer weiter an trockenere Luft gewöhnen, indem du Löcher in die Folie stichst und somit für immer mehr Gasaustausch sorgst. Nach und nach kannst du die Abdeckung immer weiter öffnen, denn die Pflanzen passen sich mit der Zeit an. Wenn die Blätter etwas derber und dicker aussehen, haben die Pflanzen die Umstellung überstanden. Du kannst nun die Abdeckung abnehmen und das Wabi-Kusa offen betreiben. Nun reicht das tägliche Einsprühen mit kalkfreiem Osmosewasser / destilliertem Wasser und eine kleine Lache Wasser am Boden den Wabi Kusa Gefäßes für die Erhaltung der notwendigen Luftfeuchtigkeit aus.

Der richtige Standort für ein Wabi-Kusa

Ein offenes Wabi Kusa kann empfindlich auf trockene Luft reagieren. Du solltest daher einen hellen Standort ohne pralle Mittagssone wählen. Auch Fensterbretter, unter denen kräftig geheizt wird, oder ein Standort neben einem Kamin sind für ein Wabi-Kusa ungeeignet. Optimal sind Räume mit einer erhöhten Luftfeuchtigkeit wie das Bad. Ein geschlossenes Wabi-Kusa z.B. in einem Bioloark Glas ist deutlich flexibler, wenn es um den passenden Standort geht. Hier solltest du nur darauf achten, die Gläser nicht in die pralle Sonne zu stellen, da es unter der Abdeckung sonst schnell zu heiß werden kann.

Wabi-Kusa Schalen, Flaschengärten und Mini-Terrarien für dein Zuhause kaufen

Da die meisten Pflanzen eine etwas höhere Luftfeuchtigkeit benötigen, solltest du für ein Wabi-Kusa oder einen Flaschengarten ein vollständig - oder größtenteils verschlossenes Glas verwenden. In einem Wabi-Kusa Glas entsteht ein Mikroklima, in dem eine leicht erhöhte Temperatur und Luftfeuchtigkeit herrschen. Eine Luftfeuchtigkeit von mindestens 60% gewährleistet, dass deine Pflanzen nicht austrocknen und keine gelben Blätter bekommen. Die Flaschengärten bilden ein kleines Ökosystem, das trockener Zimmerluft trotzt.

Wabi-Kusa Gläser und kleine Terrarien kannst du in der Wabi-Terra Welt von Garnelen-Guemmer in verschiedenen Formen und Größen kaufen. Welches Gefäß du wählst, hängt ganz von deinen Vorstellungen und den verwendeten Wabi-Kusa und Terrariumpflanzen ab. Wenn du beispielsweise eine kleine und besonders hübsche tropische Pflanze in Szene setzen möchtest, bietet sich die Bepflanzung eines Bioloark Luji-Cups, Bioloark Bubble Cups oder DOOA Glass Pot Maru an. In diese handlichen Wabi-Kusa Gläser aus Weißglas kannst du besonders hübsche und kleinbleibende exotische Pflanzen wie den rundblättrigen Sonnentau Drosera rotundifolia oder eine Juwelorchidee setzen, oder einen Moosgarten kreieren.

Wenn du ein kleines Ökosystem im Glas gestalten möchtest, in dem verschiedene Pflanzen Platz finden und mehr Platz zur Gestaltung und Einrichtung mit Hardscape wie Wurzeln und Steinen bleibt, sind die Bioloark Bio-Bottles oder die DOOA Neo Glass Air Serie hervorragend geeignet. Mit etwas Geschick und den richtigen Materialien kann du ein kleines Regenwaldterrarium, ein Terrarium für fleischfressende Pflanzen oder ein aufwendig gestaltetes Wabi-Kusa einrichten. Auch ein Plaudarium oder Aquaterrarium mit einem Land- und einem Wasserteil lässt sich in den verschiedenen DOOA Gläsern gestalten und einrichten.

Besonders praktisch sind unsere Wabi-Kusa Sets und Komplettsets, die du dir in unserem Wabi-Kusa, Terrarium und Flaschengarten Konfigurator selbst zusammenstellen kannst.

Emerse Pflanzen - Terrariumpflanzen, Wabi-Kusa Pflanzen und Fleischfressende Pflanzen kaufen

Besonders spannend bei der Einrichtung eines Wabi-Kusa oder Flaschengartens ist die Auswahl der richtigen Pflanzen. Erst das saftige Grün der Pflanzen, farbige Blüten und die vielen verschiedenen Blätter, Blattstängel und Wuchsformen einer vielseitigen Bepflanzung erwecken dein kleines Ökosystem zum Leben. In der Kategorie Terrariumpflanzen und Wabi-Kusa Pflanzen kaufst du eine Vielzahl von Pflanzen, die vielseitig im Wabi-Kusa, Terrarium und Paludarium einsetzbar sind und sich teilweise in ihren Kulturansprüchen unterscheiden. Einige entwickeln im Laufe der Zeit sogar farbenfrohe Blüten oder überraschen mit ihren hübsch gezeichneten Blättern. In unserem Blogartikel "Emerse Aquarium Pflanzen" findest du eine tolle Übersicht mit Wabi-Kusa Pflanzen und lernst, wie und warum sich die Aquarienpflanzen vom submersen auf das emerse Wachstum umstellen können.

Wabi Kusa pflegen - ausreichend Feuchtigkeit notwendig

Für ein Wabi-Kusa eignen sich die allermeisten Aquarienpflanzen. Sobald diese sich auf ein Wachstum Überwasser (emers) umgestellt haben, sind die Pflanzen in einem Wabi-Kusa überraschen pflegeleicht. Tägliches besprühen mit kalkfreiem Wasser aus der Osmoseanlage oder Regenwasser helfen den Wabi-Kusa Pflanzen, ausreichend feucht zu bleiben und trockener Zimmerluft zu trotzen. Dabei solltest du aber darauf achten, deine Pflanzen nicht übermäßig einzuspühen, denn wenn das Wabi-Kusa zu feucht steht, können manche Pflanzen vergammeln oder wegschmelzen. Wenn in einem Wabi-Kusa das Wasser dauerhaft steht, können sich Algen bilden - daher solltest du überschüssigen Wasser regelmäßig absaugen. Noch einfacher ist die Pflege von Fleischfressenden Pflanzen. Für ein gesundes Wachstum und üppige Fangorgane benötigen die meisten Karnivoren lediglich eine starke Beleuchtung und einen kalkfreien Bodengrund wie Karnivorenerde oder Sphagnum-Moos (Torfmoos). AlleTerrariumpflanzen, die du in der Wabi-Terra Welt von Garnelen Guemmer online kaufen kannst, sind sowohl für ein Wabi-Kusa, als auch für ein Regenwaldterrarium oder einen Flaschengarten geeignet. Terrariumpflanzen und Wabi-Kusa Pflanzen benötigen in der Regel eine Luftfeuchtigkeit von mindestens 60% und einen durchlässigen, dauerhaft feuchten Bodengrund, um gesund zu Wachsen und prächtige Blätter und Blüten auszubilden.

Beleuchtung und Lampen für dein Wabi-Kusa und Terrarium

Sonne bedeutet Leben und genauso verhält es sich mit der Beleuchtung in deinem Wabi-Kusa oder Flaschengarten. Sonnenlicht oder künstliches Pflanzenlicht wird in den Chloroplasten der Pflanzen durch chemische Prozesse im Rahmen der Photosynthese zu Glucose umgewandelt. Diese steht den Pflanzen im Anschluss für ihr Wachstum und die weitere Entwicklung zur Verfügung. Vor allem anspruchsvollere Wabi-Kusa und Terrariumpflanzen benötigen eine zusätzliche Beleuchtung, um gesunde Blätter und schön Blüten auszubilden. In unserem Terraristik Onlineshop kaufst du verschiedene Wabi-Kusa Lampen und Terrarium Beleuchtungen, die für das Wachstum emerser Pflanzen optimiert sind und wenig Strom verbrauchen. Achte bei der Auswahl immer darauf, wie viel Licht deine Pflanzen benötigen und ob du beispielsweise eine Beleuchtung mit integrierter App-Steuerung kaufen möchtest.

Wabi Kusa Dünger und Pflege

Natürlich brauchen auch die emers wachsenden Pflanzen in einem Wabi-Kusa eine umfassende Versorgung mit Nährstoffen, um gesund und farbenprächtig zu wachsen. Wabi-Kusa Dünger wird meistens direkt auf die Blätter der Pflanzen gesprüht, da die Nährstoffe somit schneller aufgenommen werden können. Natürlich können die Pflanzen die Nährstoffe auch über die Wurzeln aufnehmen - ein Blattdünger wirkt aber genau an der Stelle, wo die Nährstoffe gebraucht werden und lässt die Blätter der emersen Pflanzen nach einiger Zeit dunkler und farbintensiver erscheinen.

Steine und Wurzeln für Wabi-Kusa und Terrarium

Auch wenn in einem Wabi-Kusa die Pflanzen und ihre hübschen Blüten klar im Vordergrund stehen, kannst du dein kleines Ökosystem auch mit Steinen und Wurzeln für Terrarium und Wabi Kusa einrichten. Dein bepflanztes Glas wirkt dadurch deutlich natürlicher, das Hardascape schafft Strukturen und kann zusätzlich mit Moosen und Aufsitzerpflanzen bepflanzt werden. Wurzeln speichern außerdem Wasser und helfen, ein feuchtes Mikroklima und optimale Wuchsbedingungen für deine Pflanzen zu schaffen. Bei Garnelen Guemmer kaufst du vor allem kleine und detailreiche Steine und Wurzeln, die auch durch die engen Öffnungen der Wabi-Kusa Gläser passen und sich für die Einrichtung im Inneren des Glases eignen.

Bodengrund - der richtige Soil für dein Wabi-Kusa und Terrarium

Für gesunde Terrariumpflanzen ist die Wahl eines passenden Bodengrunds essentiell. Die unterste Schicht des Bodengrundaufbaus in deinem Terrarium oder Flaschengarten sollte aus einer wasserdurchlässigen Drainageschicht bestehen, damit überschüssiges Wasser abfließen kann und nicht für Staunässe, Sauerstoffarmut und faulende Wurzeln sorgt. Besonders gut als Drainageschicht eignen sich Vulkanbruch und Bimsgestein. Der richtige Soil in deinem Terrarium sollte einen angepassten, mittleren Nährstoffgehalt aufweisen eine mittelgrobe Körnung haben und wasserdurchlässig sein, um Staunässe zu vermeiden. Gleichzeitig muss der Bodengrund das Wasser dauerhaft speichern und halten können, um die Wurzeln der Pflanzen in deinem Terrarium oder Paludarium dauerhaft mit Wasser und Nährstoffen versorgen zu können. Als Soil für ein Wabi-Kusa empfiehlt sich herkömmlicher Aqua-Soil, eine gebrannte und vorgedüngte Vulkanerde, die viele pflanzenverfügbare Nährstoffe enthält. In unserem Terraristik-Shop kaufst du für die Anwendung im Wabi-Kusa, Terrarium und Flaschengarten entwickelten Bodengrund und Soil, sowie Vulkan- und Bimsgestein für die Drainage.

Wabi-Kusa und Terrarium Zubehör - alles, was du zur Einrichtung und Pflege brauchst

Für die Einrichtung und den langfristigen Betrieb eines schönen Terrariums oder Wabi-Kusas benötigst du, vor allem für die Kultivierung anspruchsvoller Pflanzen, entsprechendes Zubehör, das dir die Pflege erleichtert. Zubehör und Materialien aus der Terraristik kannst du in der Kategorie Zubehör für Wabi-Kusa und Terrarium online kaufen. Besonders wichtig ist die Erhaltung einer hohen Luftfeuchtigkeit in deinem Terrarium durch regelmäßiges Besprühen oder einen Ultraschallvernebler. Materialien wie Hygrolon, Sphagnum Moos oder das DOOA Terra Tape helfen dir, eine hohe Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten und deine Pflanzen dauerhaft mit ausreichend Wasser zu versorgen. In der Wabi-Terra Welt kaufst du außerdem passendes Zubehör für das Aufbinden epiphytischer Aufsitzerpflanzen wie Farne, Moose und Orchideen und für die Düngung deiner emersen Pflanzen.

Hygrolon - ein hygroskopisches Material aus der Terraristik

Wasserspeichernde und wasserleitende Materialien wie Hygrolon helfen dir, deine Terrariumpflanzen und Moose mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen. Hygrolon zieht Wasser aufgrund seiner feinporigen Struktur wie ein Docht bis zu 370mm hoch und speichert es dauerhaft. Sinkt die Luftfeuchtigkeit oder beginnen deine Aufsitzerpflanze und Moose auszutrocknen, gibt das Hygrolon das gespeicherte Wasser wieder gleichmäßig an die Umgebung ab.

Zuletzt angesehen