versandkostenfrei ab 59€ per DHL
Rechnungskauf
Besuche unser Ladengeschäft in Berlin
Schneller Versand
Die Twinstar Sterilisatoren sind ein super Hilfsmittel zur Algenbekämpfung im Aquarium. Vor allem Grünalgen und Fadenalgen kannst du so effektiv vorbeugen und bekämpfen. Außerdem reduzieren die nützlichen Helfer auch die Keimdichte im Aquarienwasser, was deinen Bewohnern zu Gute kommt.
Schnellwachsende Aquarienpflanzen können durch ihren großen Nährstoffbedarf eine wichtige Hilfe bei der Bekämpfung und Vorbeugung von Algen in deinem Aquarium sein. Doch welche Wasserpflanzen eignen sich besonders gut!?

Rotala macrandra - eine einfache rote Wasserpflanze für das Aquarium

Rotala macrandra - die rote Schönheit aus Süd-Indien.
Ein Überblick über die innovativen und hübschen Hardscape-Sets der spanischen Firma WIO.eco

Rotala - Farbenfrohe Stängelpflanzen für das Aquarium | Hauptartikel

Rotala - Eine sehr farbenfrohe Gattung der Stängelpflanzen. Für jeden Geschmack gibt es die richtige Rotala - erfahre hier, welche zu dir und deinem Aquarium passt.

Rote Wasserpflanzen für das Aquarium - ein kompakter Überblick

Rote Aquarienpflanzen - warum werden sie rot und welche roten Wasserpflanzen gibt es eigentlich? Aufklärung hier im Blogbeitrag.
Anubias barteri var. nana "Bonsai" - ein Speerblatt als Bonsai Version. Klein, hübsch und für jedes Aquarium geeignet.

Staurogyne repens - eine kleine Stängelpflanze für jedes Aquarium

Staurogyne repens - die kriechende Staurogyne für beinahe jedes Aquarium und Aquascape.
Ob als Aufsitzer- oder Stängelpflanze: Hygrophila pinnatifida macht immer eine gute Figur im Aquarium. Alles, was du über diese vielseitige Wasserpflanze wissen musst.

Rotala rotundifolia - Pflege der farbenprächtigen Rundblättrigen Rotala

Rotala rotundifolia- die rundblättrige Rotala im Aquarium. Alles, was du über diese farbenfrohe Stängelpflanze wissen musst.
Christmas Moos | Vesicularia montagnei - Ein Tannenbaumwedel für das Aquarium und Aquascape
Alternanthera reineckii "Mini" ist eine anspruchslose und pflegeleichte Aquarienpflanze, die braun-rote Akzente in jedes Aquarium bringt. Die Art im Blog Porträt.
Bucephalandra sp. "Serimbu Brown" - Mit ihr fing alles an. Die wahrscheinlich erste Bucephalandra in der Aquaristik.

Bucephalandra - Ein Rheophyt aus Borneo | Hauptartikel

Bucephalandra - Ein sehr variabler Endemit aus dem alten Dschungel Borneos
Alternanthera - Alles was du schon immer über die bunten Papageienblätter für das Aquarium wissen wolltest und noch mehr.
Pogostemon helferi - Daonoi - Kleiner Wasserstern - Eine Stängelpflanze im Rosettenlook.

Hydrocotyle - Leucocephala, Tripartita und Verticillata im Vergleich

Hydrocotyle - der Wassernabel für das Aquarium und was du über diese hübsche Pflanzengattung wissen musst. Alle Arten für das Aquarium im Vergleich.
Ludwigia palustris "Super Red Mini" - Eine einfach zu haltende, rote Wasserpflanze die auch mit wenig Licht wunderbare, kräftig rote Farben aufweist. Im Blog-Portrait.

Anubias nana Pangolino - die kleinste Anubias für das Aquarium

Anubias "Pangolino" - Eine neue, winzige Anubias für das Aquarium. Erfahre hier alles, was du wissen musst und wie du sie einsetzen kannst!

Fissidens Moose - Phönixmoos und andere seltene Moose für das Aquarium

Fissidens Moose - viele schöne unterschiedliche Moose für das (Pflanzen) Aquarium. Eine Übersicht verschiedener Fissidens Arten für das Aquarium.
Alles, was du schon immer über die robusten Aufsitzerpflanzen wissen wolltest. Vergleich: welche Arten von Anubias gibt es und wie sehen sie aus?
Das Javamoos - Ein Allround Moos in der Aquaristik für alle Anwendungsbereiche. Alles, was du wissen musst!
Riccardia chamedryfolia und Riccardia graeffei sind zwei schöne und langsam wachsende Moose, die sich hervorragend für die Begrünung von Hardscape eignen und auch in sehr kleinen Aquarien eingesetzt werden können. In diesem Blog Artikel lernst du alles über die Moose, das du wissen musst.

Mooskugel Marimo | Aegagropila linnaei - Der Moosball für das Aquarium

Wissenswertes über die Mooskugel - Ein vielseitig einsetzbarer Glücksbringer für das Aquarium
Bolbitis heudelotii | Kongofarn - eine Bereicherung für jedes Naturaquarium.

Der Javafarn | Microsorum pteropus - ein Klassiker der Aquaristik

Microsorum pteropus - Javafarn, ein Klassiker. Alles, was du schon immer über den Javafarn wissen wolltest!
Der Frodo Stone, auch Ancient Stone oder Elderly Stone genannt, ist ein relativ selten im Handel erhältlicher Aquascaping Stein, der durch seine tolle Farbenvielfalt und teils spektakuläre Textur zahlreiche Möglichkeiten zur Gestaltung deines Aquariums bietet.
Mit der Mizukusa Mist Wall kannst du dein Aquarium spielend einfach in ein Paludarium verwandeln. Durch die begrünte Rückwand und den wabernden Nebel kannst du eindrucksvolle Effekte erzielen. So können deine Aquarienpflanzen nun auch emers (über Wasser) wachsen, üppige Blüten ausbilden und sich von einer ganz neuen Seite zeigen.

Dennerle Pflanzendünger für Wasserpflanzen

Systemdünger, Universaldünger und Spezialdünger - wer soll da noch durchsehen!? Wir erklären das Dennerle Düngesystem einfach und schnell.

Shrimp Lollies - Futtersticks für dein Garnelenaquarium

Shrimp Lollies sind ein praktisches Zusatzfutter für deine Zwerggarnelen im Süßwasseraquarium. Neben der Verwendung als Urlaubsfutter glänzen die Futtersticks auch durch eine sehr geringe Wasserbelastung und sind perfekt dafür geeignet, deine Garnelen ausgiebig zu beobachten.
Du ziehst um und willst dein Aquarium mitnehmen? Du möchtest dein Zuhause umgestalten und das Aquarium soll einen neuen Platz bekommen? Dann solltest du die folgenden Infos unbedingt einmal durchlesen, damit alles sicher gelingt.
Das Daytime Matrix LED System ist modular, individuell anpassbar und für Süß- und Meerwasseraquarien geeignet. Dieser Artikel hilft dir bei der Zusammenstellung deiner individuellen Aquarien-Beleuchtung und erklärt die Unterschiede zwischen den zahlreichen LED-Modulen.

Aquascaper interviewt - Jonas Loose (@theworldofgreen)

Im Rahmen einer Kooperation mit USCAPE 3D haben wir Jonas Loose, einen jungen Aquascaper aus Deutschland, kennengelernt und ausführlich interviewt.
Mit USCAPE 3D kannst du dir das perfekte Hardscape für dein Aquarium ganz einfach selbst aussuchen. Schau dir Steine und Wurzeln für dein Aquarium in der 3D Ansicht vorab an und teste sie mit der revolutionären Augmented Reality Funktion. Dabei kannst du zwischen Klassikern wie der zerklüfteten Minilandschaft, den natürlichen Mangrovenwurzeln und vielen anderen auswählen.

Skylight Hyperspot - eine Aquarium Lampe mit cleverem Design

Wir haben die Hyperspot L zwei Monate lang getestet und ziehen ein erstes Fazit über die RGB LED aus dem Hause Skylight.
Leitungswasser aus dem Wasserhahn ist oft nicht gut für bestimmte Aquarientiere wie Bienengarnelen geeignet. Eine Osmoseanlage ist ein relativ einfacher Weg, das Wasser an die Bedürfnisse deine Bewohner anzupassen.
Was bringt ein Diffusor im Aquarium? Wie gut ist die CO2-Auflösung im Vergleich zu einem anderen CO2-Zugabegerät? Wie funktioniert so ein Aquarium Diffusor von USCAPE überhaupt? Diese Fragen und vieles mehr klären wir im Blog.
Glas oder Edelstahl? Jet, Lily, Loop oder Stream? Was verbirgt sich hinter diesen verschiedenen Bezeichnungen für Filterausläufe und Filtereinlässe? Welches Set passt zu meinem Aquarium beziehungsweise Aquascape? Hier gibt's alle Infos!
Mopani ist ein wunderschönes, sehr hartes und gut absinkendes Holz aus Afrika, das ein bisschen zu Unrecht im Aquascaping ein Schattendasein führt. Mopani bietet dir durch seine Feinstruktur an der Oberfläche und seine Zweifarbigkeit unglaublich gute Gestaltungsmöglichkeiten für dein Aquascape.
Mangrovenwurzeln sind absolute Klassiker in der Aquaristik und bieten dir auch beim Aquascaping unzählige tolle Gestaltungsmöglichkeiten für ein ganz individuelles, dynamisch und lebendig wirkendes Aquarienlayout - und sie bieten noch massig Vorteile für deine Aquarienbewohner.
Du hast buchstäblich die Qual der Wahl bei der Aquarienbeleuchtung? Wir können helfen. Hier im Artikel erfährst du, was bei einer Beleuchtung für dein Aquarium und die Pflanzen und Aquarientiere darin wichtig ist.

Was ist ein Biotop-Aquarium?

Ein Biotop-Aquarium bildet das natürliche Habitat der darin gehaltenen Fische und Pflanzen (so vorhanden) möglichst genau ab - nicht nur bei der Einrichtung, sondern idealerweise auch bei den Wasserwerten. Aquaristisch ist ein Biotopaquarium eine wirklich schöne Herausforderung. Die zusätzlichen Mühen bei der Planung und Einrichtung werden durch fitte, schön gefärbte, wuselige Aquarientiere belohnt, die sich sichtlich wohl fühlen.
Nährstoffmängel können sich im Aquarium durch blassen Pflanzenfarben und schlechtes Pflanzenwachstum äußern. Auch das Auftreten von verschiedenen Algen kann man mit einem Mangel an Pflanzennährstoffen in Verbindung bringen.
Die grünblauen Blaualgen sind eigentlich keine wirklichen Algen, sondern Cyanobakterien. Teils sind die Arten ziemlich giftig, im Aquarium sind Blaualgen deshalb nicht besonders gern gesehen. Hier findest du Infos, wie du mit einem Blaualgenbefall im Aquarium umgehst und die Cyanos wieder loswirst.
Die braunen Kieselalgen werden umgangssprachlich (nicht ganz korrekt) auch Braunalgen genannt. Sie treten vor allem gern in der Einlaufphase im Aquarium auf und werden von vielen Wirbellosen und Aufwuchs fressenden Fischen sehr gerne verputzt. Hier liest du, wie du am besten mit einem Kieselalgenbefall im Aquarium umgehst.
Die gefürchtete Grünalge Cladophora ist ein sehr unangenehmer Gast im Aquarium und nur schwer wieder loszuwerden. Anders als andere Grünalgen zeigt sie keinen Nährstoffmangel an. Nur wenige Wirbellose oder Fische mögen die recht harten Algenfäden von Cladophora im Aquarium. Hier zeigen wir dir Wege auf, wie du die lästige Alge dennoch loswirst.
Schwebealgen gehören zu den Grünalgen und sorgen im Aquarium für die sogenannte Algenblüte oder Wasserblüte, sprich: für grünes Wasser. Viele vor allem kleinere Fische und filtrierende Wirbellose wie Wasserflöhe, Brotia-Schnecken oder Muscheln ernähren sich teilweise von einzelligen Algen im Wasser und fressen sie gern. Wasserblüten können aber auch negative Folgen haben. Hier erfährst du, wie du am besten mit Algenblüten umgehst.
Staubalgen, Punktalgen und andere flächige Grünalgen im Aquarium sind zwar lästig, aber teils als Garnelenfutter oder Schneckenfutter sogar nützlich. Viele Fische und Wirbellose ernähren sich von diesen Algenfilmen und fressen sie sehr gern. Dennoch ist es sinnvoll, etwas gegen übermäßigen Algenwuchs im Aquarium zu unternehmen.
1 von 4