Kontakt unter 030 - 978 95 185
5% Rabatt bei Bestellung in der App
Besuche unser Ladengeschäft in Berlin
Schneller Versand

Mini-Tylomelania

Herkunft

Die niedliche kleine lebend gebärende Zwergtylo, Mini-Tylomelania oder Gelbe Zwergperlhuhnschnecke (Tylomelania sp. "mini yellow") ist eine für Nanoaquarien ab 20 l geeignete Wasserschnecke aus dem Pososee. Der Danau Poso, zu deutsch Pososee, ist eines der größten Gewässer auf der tropischen Insel Sulawesi und das drittgrößte Gewässer in ganz Indonesien.

Farbe und Muster

Das Gehäuse der Tylomelania sp. "mini yellow" ist etwas gedrungener und im Verhältnis zur Länge dicker als das anderer Tylos aus den Alten Seen auf Sulawesi. Es ist stark skulpturiert und dunkelbraun. Häufig wird es zur Spitze hin heller, die Gehäusespitze selbst ist oft weiß korrodiert (was der Schnecke aber nichts ausmacht). Die Gelbe Zwergperlhuhnschnecke kann ihre Gehäuseöffnung mit einem dunkelbraunen Deckel aus Horn fest verschließen.

Der Körper der Tylomelania sp. "mini yellow" ist - wie der Name schon verrät - leuchtend gelb und hat schwarze feine Querstreifen, die der Schnecke ein lustiges faltiges Aussehen geben. Die Mini-Tylomelania wird nur 2,5-3 cm groß.

Vermehrung, Wasserwerte und Haltungsempfehlungen

Alles zu Futter, Wasserbedingungen, der Vergesellschaftung und der Aquarieneinrichtung für die Mini-Tylomelania findest du in unserem Blogpost "Tylomelania - der Hauptartikel".

Besondere Merkmale

Eine Besonderheit der Mini-Tylo ist, dass man sie schon ab 20 Liter Aquarienvolumen halten kann, weil sie nicht so groß wird wie anderen Spezies aus Sulawesi. Die hübsche kleine Zwergtylo-Schnecke ist sehr gut im Aquarium zu halten und zu vermehren. An Pflanzen geht sie nicht.

Passende Artikel