Kontakt unter 030 - 978 95 185
5% Rabatt bei Bestellung in der App
Besuche unser Ladengeschäft in Berlin
Schneller Versand

Yellow-Fire-Garnele

Die gelbe Yellow Fire Zwerggarnele oder schlicht Yellow wird auf gut deutsch auch einfach Gelbe Garnele genannt. Sie war die zweite farbige Neocaridina-Zwerggarnele in unseren Garnelenaquarien im Hobby.

Herkunft und Name

Der volle wissenschaftliche Name der leuchtend schönen Yellow Fire Zwerggarnele oder Gelben Garnele lautet Neocaridina davidi var. "Yellow Fire Zwerggarnele". Diese Tiere wurden von Experten in einer akribischen mikroskopischen Untersuchung als Neocaridina davidi bestimmt, auch wenn immer wieder die Artzugehörigkeit der Gelben Garnelen angezweifelt wurde (und teils noch wird). Der Ursprung der Art Neocaridina davidi liegt in China, Taiwan und in Korea. Die ersten Yellow Fires waren Wildfänge, die genau so strahlend gelb aus einem Bach in China gefangen wurden, wie sie nun zuhauf in unseren Aquarien sitzen.

Wasserwerte und Haltungsbedingungen

Die Yellow Fire Zwerggarnele braucht dieselben Wasserwerte und Haltungsbedingungen im Aquarium wie die anderen Farben und Musterformen der Gattung Neocaridina, die in der Aquaristik unterwegs sind, sie tolerieren weiches Wasser allerdings etwas besser als der Rest der Bande. Alle Angaben findest du in unserem Hauptartikel über die Rückenstrichgarnele oder Algengarnele zusammengefasst: Neocaridina-Garnelen - der Hauptartikel

Aussehen

Mit der Yellow Fire haben wir eine rein gelbe Variante von Neocaridina davidi, die so auch wild in der Natur gefunden wird. Die Yellow Fire besitzt keine pigmentierte Deckfarbe an sich, sondern ist - ähnlich wie die Bloody Mary oder die Blue Dream - mit einer wunderschönen durchscheinenden Körperfarbe gesegnet - nur eben in Gelb. Dadurch bekommt man die Farbe der Yellow Fires züchterisch niemals deckend.

Ein hellerer Rückenstrich ist besonders bei den Damen häufig zu sehen, bei den Männchen dagegen eher etwas seltener. Yellow Fires mit einem besonders breiten, klar abgegrenzten Rückenstrich nennen sich Yellow Fire Fire Neon - diesen haben wir einen eigenen Artikel im Gümmer-Blog spendiert. Bei manchen Tieren ist der Rückenstrich so breit, dass er sich an den Rändern auflöst und sich über den halben Körper bis zu den Flanken runter zieht.

Der Gelbton der Yellow Fire Zwerggarnele geht von hellgelb bis dunkelgelb, die Eier der Weibchen sind praktisch immer leuchtend hellgelb bis goldgelb.

Nach dem Schlupf sind junge Yellow-Fire-Zwerggarnelen bereits durchscheinend gelb gefärbt, die volle Farbintensität kommt mit zunehmendem Alter, ebenso wie der Rückenstrich, der auch bei erwachsenen Tieren durchaus sehr spät noch spontan auftreten kann.

Auch bei den Yellows gibt es die Rili-Ausprägung, aber die Yellow Rili ist im Aquarien-Hobby immer noch sehr selten und durch ihre geringe Verbreitung nur schwer zu bekommen.

Vereinzelt treten in Gruppen von Yellow Fires auch hellgrüne Garnelen auf, die jedoch mit der Farbform Green Jade genetisch nicht näher verwandt sind. Durch das Verfüttern von viel Spirulina lässt sich dieser Effekt übrigens verstärken, und es ist bisher noch nicht wirklich gelungen, hier irgendetwas züchterisch zu festigen - es steht also zu vermuten, dass dieser Effekt durch das Futter kommt.

Bei den Yellow Fires kommt es besonders oft zu einem größeren Wuchs - die Tiere werden sowohl insgesamt gerne größer als die meisten anderen Farbschläge von Neocaridina davidi, und der Anteil von Big Mamas, also außergewöhnlich großen Tieren mit 3-3,5 cm Körperlänge, ist ebenfalls nochmals höher als beim Rest der bunten Truppe.

Genetik

Der Yellow Fire fehlen durch eine Mutation alle blauen und roten Pigmente, die bei den Wildfarbenen in der Mischung die braune bis schwarze Farbe der Musterung ergeben. Diese gelben Wildlinge kommen so auch im Biotop in der Natur vor und wurden dann in der Aquaristik gezielt weiter gezüchtet.

Die Gelbe Zwerggarnele lässt sich mit keinem anderen Farbschlag der Neocaridina-Varianten in der Aquaristik vermischen, ohne dass es zu wildfarbenem Nachwuchs kommen würde. Die Haltung mit Yellow Rilis oder mit Yellow Fire Neon zusammen funktioniert allerdings problemlos.

Passende Artikel
Ausverkauft
Gelbe Garnele Gelbe Garnele
ab 2,99 € *
-11
Ausverkauft
Gelbe Garnele Neon, Yellow Fire Neon Gelbe Garnele Neon, Yellow Fire Neon
ab 3,49 € * 3,92 € *