versandkostenfrei ab 59€ per DHL
Rechnungskauf
Besuche unser Ladengeschäft in Berlin
Schneller Versand

Daytime Matrix - Das modulare LED System für Süß- und Meerwasseraquarien

1. Vorteile der Matrix Serie gegenüber anderen LEDs

 First things first: warum sollte ich das vor allem für Anfänger erstmal kompliziert erscheinende Matrix System für die Beleuchtung meines Aquariums benutzen!? Die Antwort ist einfach: Daytime bietet mit den Matrix Produkten eine riesige Auswahl an individuellen Konfigurationsmöglichkeiten. Du hast ein riesiges 2m Aquarium? Kein Problem, daytime kann sogar noch länger. Du hast sehr spezifische Vorstellungen, in welcher Lichtfarbe dein Aquarium erstrahlen soll? Dann zauber dir mit den zahllosen daytime LED Modulen und/oder einem Controller deine eigene Lichtstimmung! Du suchst nach einer Lampe, die Süß- und Meerwasseraquarien beleuchten kann? Dann hol dir eine Matrix und tausche die Module je nach den aktuellen Anforderungen einfach aus.

Vor allem der modulare Aufbau und das sich daraus ergebende breite Spektrum an potentiellen Einsatzgebieten, sowie die hochqualitative Verarbeitung (Made in Germany) macht die daytime Matrix Serie zu einer sehr vielseitigen und langlebigen Beleuchtung für dein Aquarium.

2. Für welche Einsatzgebiete sind die LEDs geeignet?

Mit der daytime Matrix kannst du so ziemlich alles und jeden beleuchten! Wie genau das funktioniert, erfährst du im Folgenden.

2.1 Für welche Aquariengröße ist die daytime Matrix geeignet?

Die daytime Matrix eignet sich sehr gut für Aquarien mit Standardmaßen, ist aber insbesondere auch für die Riesen unter den Aquarien hervorragend geeignet. Dank der großen Bandbreite an entsprechenden Aluminiumprofilen kannst du bei uns Beleuchtungssysteme für Aquarien von 30 - 200cm zusammenstellen. Auch durch die Möglichkeit, die Aquarienbeleuchtung hängend zu montieren können alle erdenklichen Größen und Formen mit der daytime Matrix gut ausgeleuchtet werden.

Daytime Matrix Profil

 

 

2.2 Für welche Aquarien kann die daytime Matrix zur Beleuchtung genutzt werden?

Gute Nachrichten: du kannst die Matrix sowohl für die Beleuchtung von Süßwasser-, als auch von Meerwasseraquarien benutzen. Alles was du dabei beachten musst, ist die Wahl der richtigen LED Module. Durch zahlreiche Adapter kannst du die LEDs auf offenen und in geschlossenen Aquarien betreiben, oder stylisch hängend montieren.

2.3 Für welchen Bereich der Wassertemperatur kann die daytime Matrix verwendet werden?

Auch hier gilt: die Matrix Serie ist für alle gängigen Temperaturbereiche hervorragend geeignet. Ob Kaltwasseraquarien oder tropisch warme Aquarien in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit: die daytime LED Module sind aus eloxiertem Aluminium gefertigt, durch einen Vollverguss absolut wasserdicht und somit allesamt Spritzwasser und Korrosionsbeständig. 

3. Die LED Module im Vergleich

Daytime Matrix LED Module Meerwasser

Diese Übersicht zeigt dir alle LED Module, die für den Einsatz über einem Meerwasseraquarium geeignet sind. Der größte Unterschied besteht dabei vor Allem in der Farbwiedergabe. So lassen die SunLikeMarine 1:1 Module dein Aquarium wie unter natürlichem Sonnenlicht erstrahlen, während der blaue Anteil des Lichtes in den anderen Modulen etwas stärker ausgeprägt ist. Alle LED Module sind darauf ausgelegt, tolle Fluroesenz - Effekte zu erzielen, um deine Korallen und andere Aquarienbewohner perfekt in Szene zu setzen.

daytime matrix LED Module im Vergleich

Fotos @Adrie Baumann

Die obenstehenden Module sind allesamt für die Beleuchtung von Süßwasseraquarien konzipiert. Das Sun Like Color Modul verfügt über eine besonders intensive Grün-Wiedergabe und eignet sich somit vor allem für satt bepflanzte Süßwasser Aquarien, in denen z.B. besonders viele Bodendecker wachsen. Eine Kombination von Modulen, die grüne - und rote Farbtöne besonders betonen und deren entsprechende Platzierung kann für besondere Effekte in Betracht gezogen werden. Die neuen PRO - LED Module verfügen außerdem über eine höhere Beleuchtungsintensität (Lumen) als Ihre Vorgänger und sind damit energieeffizienter.

daytime matrix LED Module im Vergleich

Auch diese LED Module versprechen vielfältige Kombinationsmöglichkeiten. Warm White betont besonders rote Farben und spendet ein sehr warmes Licht (4000-5000K), das du für eine warme Grundstimmung, oder zBsp für besondere Lichteffekte wie Sonnenauf - und Untergänge nutzen kannst. Im Gegensatz dazu spendet das Ultra White Modul ein eher kaltes Tageslicht (8000K), das beispielsweise eine karge Berglandschaft, oder ein Iwagumi - Layout toll in Szene setzen kann. Das Ultra Blue Red White Modul ist optimal zur Ausleuchtung von Malawi - oder Tanganjika - See Aquarien mit den passenden Buntbarschen als Besatz geeignet. Die natürliche Anmut der Tiere wird durch dieses Modul besonders toll hervorgehoben.

3.1 Verschiedene Lichtfarben richtig kombinieren

Zuerst sei gesagt: eine “richtige” und eine “falsche” Kombination der Lichtfarben gibt es bei den daytime matrix LED - Modulen nicht! Die optimale Kombination hängt immer davon ab, welchen Effekt du mit der Beleuchtung erzielen willst, welche Lichtstimmung du kreieren willst und welche Farbtöne du besonders hervorheben möchtest. Außerdem solltest du bei der Wahl der passenden Module auch auf den Lichtbedarf deiner Wasserpflanzen achten. Wenn du viele lichthungrige Pflanzen halten möchtest, empfehlen sich vor allem die PRO - Module. Diese bieten bei einer geringeren Leistungsaufnahme eine höhere Lichtausbeute und bieten somit ordentlich Power, um dein Aquarium auszuleuchten.

LED-PRO Modul Sun Like Colour (SLC)

 LED-PRO Modul Sun Like Neutral (SLN)

Fotos @Adrie Baumann 

3.2 Was ist der Unterschied zwischen den Matrix LED und LED-PRO Modulen?

Die PRO Module entstammen der neuen LED Generation aus dem Hause daytime und bringen somit einige Vorteile gegenüber den alten Modulen mit sich. Einerseits wurde das Farbspektrum der LED Chips weiter optimiert, so dass sich ein noch ansprechenderes und natürlicheres Lichtbild ergibt. Die wichtigste Neuerung ist jedoch die starke Verbesserung der Energieeffizienz. Während die alten daytime LED Module für einen Lichtstrom von max. 1100 Lumen noch 10 Watt benötigen (110 Lumen/Watt), erzeugen die LED-PRO Module max. 1750 Lumen bei einer Leistungsaufnahme von 7,5 Watt (230 Lumen/Watt). Somit kannst du bares Geld auf deiner Stromrechnung sparen.

4. Licht - und Wettereffekte durch smarte Lichtsteuerung 

Um das Potential der daytime LED Module voll ausnutzen zu können, bietet daytime zwei unterschiedliche und jeweils programmierbare Controller an. Diese ermöglichen dir, deine Beleuchtung noch weiter an deine individuellen Vorstellungen und Bedürfnisse anzupassen.

4.1 Daytime Basic Control BC16 1-Kanal Lichtsteuerung 

Mit dem BC 16 kannst du für die LED Module der Daytime matrix, pendix und onex Serie eindrucksvolle Sonnenauf- und -Untergänge individuell programmieren. Für die Simulation natürlicher Lichtverhältnisse stehen dir 3 Schaltzeiten und 6 Stufen für die Dauer der Einstellung zur Verfügung. Erwecke dein Aquarium zum Leben und simuliere natürliche Tagesverläufe.

daytime matric bc16 a kanal lichtsteuerung

4.2 Daytime Smart Control SC20 Lichtsteuerung 

Mit dem daytime SC20 kannst du für die LED Module der Matrix und Pendix Serie natürliche Licht - und Wetterverhältnisse, Tag- und Nachtsimulationen und auch Wolkenbildung individuell programmieren. Dabei erfolgt die Programmierung des Controllers ganz bequem über dein Smartphone, PC oder Laptop mit Hilfe der hauseigenen und benutzerfreundlichen daytime App. Eine große Auswahl an voreingestellten Lichtsimulationen, die verschiedene Sonnenstände, Wolkenbewegungen, Mondlicht sowie Sonnenauf - und - Untergang simulieren, ermöglichen einen direkten Einstieg in die faszinierende Welt der LED Controler. 

Im Expertenmodus können, Tagesabläufe, Dimmdauer, Helligkeit und Farbzusammensetzung der LEDs individuell eingestellt und ausprobiert werden. Um deine Kreationen zu testen, bietet der daytime Smart Control SC20 einen Demomodus mit praktischer Zeitrafferfunktion. Im Gegensatz zu seinem Vorgängermodell bietet der SC20 (ehemals SC16) gleich 4 einstellbare Faktoren, mit denen die Wolkenverhältnisse eingestellt werden können: Wolkenwahrscheinlichkeit, Wolkendichte, maximale Wolkenanzahl/Tag und Dauer pro einzelner Wolke. Mit diesen grenzenlosen Einstellungsmöglichkeiten, kann jedes Biotop nun auch an seine natürlichen Lichtverhältnisse angepasst werden.

Für die erste Inbetriebnahme steht ein Schnellstart - Setup bereit, mit dem in 8 Schritten die Erstkonfiguration bequem und einfach vorgenommen werden kann. Angesteuert wird der daytime Smart Control SC20 ganz unkompliziert über WLAN und dein Smartphone/Tablet/PC. Kenner können über das Slave System auch mehrere Geräte verbinden und als Einheit betreiben.

Der SC 20 ist ein sehr ausgereifter und vielseitiger LED-Controler, der keine Wünsche offen lässt.

daytime matrix smart control sc20

5. Montage nach deinem persönlichen Geschmack

Auch was die Montage betrifft, bleibt daytime seinem bewährten Prinzip, möglichst viele Einsatzgebiete und Geschmäcker abzudecken mehr als treu. Hast du dich nun für die passende Größe des Aluminium Profils, stimmige LED Module und einen vielseitigen Controller entschieden, bleibt noch zu klären, wie du deine neue Beleuchtung montieren willst. Dabei hast du die Qual der Wahl aus verschiedenen Aufsätzen für den Aquariumrand oder einem Hänge Kit, mit denen du deine daytime Matrix auch stilvoll über deinem Aquarium schweben lassen kannst.

Daytime bietet auch die Möglichkeit, die Matrix auf geschlossenen Aquarien oder an T5 - bzw. T8 Slots zu montieren. Eine vollständige Übersicht aller Adapter / Montagekits findest du in dieser Kategorie

daytime matrix Swing Adapter.

6. Schritt für Schritt: die Montage deines Daytime Matrix LED Systems

Zeit für das Grande Finale! Lass uns noch einmal Schritt für Schritt durchgehen, wie du bei der Individualisierung deiner daytime matrix vorgehen solltest, welche Teile du unbedingt benötigst und welche Teile optional sind.

In unserem Konfigurator kannst du alle nötigen Teile für dein Daytime Matrix System Schritt für Schritt zusammenstellen.

6.1 Wähle die richtige Profilgröße

Entsprechend der Breite deines Aquariums wählst du die passende Profilgröße aus. Dabei solltest du einplanen, dass Adapter wie der Swing Adapter zusätzliche einige cm Platz in der Breite benötigen. Eine Übersicht über die passenden Aquarienbreiten findest du aber auch jeweils in der Produktbeschreibung. Hast du ein besonders breites Aquarium, kannst du auch mehrere Profile nebeneinander entlang der schmalen Seite deines Aquariums (Tiefe) montieren. Die Profile findest du in dieser Kategorie unseres Onlineshops. 

6.2 Entscheide dich für passende LED Module

Je nach deinem Anspruch an die Beleuchtung und der Stimmung, die du in deinem Aquarium erzeugen willst, wählst du nun die passenden LED Module aus. Alle erhältlichen Module findest du hier. Dabei solltest du die maximal mögliche Bestückung deines Profils im Auge behalten. Diese Tabelle gibt dir nochmal einen Überblick:

 

Durch das innovative Stecksystem können die einzelnen Module mühelos eingebaut, ausgetauscht und umplatziert werden. Du kannst dich also ausprobieren, bis die Finger glühen!

6.3 Wähle den passenden Converter

Für den Betrieb eines daytime Matrix Systems benötigst du einen passenden Konverter, denn ohne Strom brennen auch diese LEDs leider nicht. Dafür zählst du einfach die Leistung aller verbauten Module zusammen und wählst das passende Netzteil. Als kleine Erinnerung: die LED - Module verbrauchen 10 Watt, die PRO - LED Module jeweils 7,5 Watt. Verbaust du also 5 LED - Module, benötigst du zum Betrieb einen Konverter mit mindestens 50 Watt. Wir empfehlen dir, den Converter lieber etwas höher zu dimensionieren - so hast du noch Luft nach oben, solltest du später noch mehr Module nutzen wollen. Achtung: Die Nennleistung der Lampe darf die des Netzteiles niemals übersteigen.

6.4. Eine Frage des Geschmacks: die Montage über dem Aquarium

Als letzter, essentieller Bestandteil stellt sich die Frage: wie möchtest du deine daytime matrix montieren? Ab Werk ist in den Profilen eine ausziehbare Universalschiene verbaut, mit der du deine Beleuchtung direkt montieren kannst. Möchtest du das LED System erhöht über dem Wasser einsetzen, hast du die Wahl zwischen verschiedenen Aufsatz - Adaptern. Auch in die allermeisten geschlossenen Aquarien lässt sich die Matrix mittels entsprechender Adapter mühelos integrieren. Für offene Aquarien empfiehlt sich die elegante Lösung einer hängenden Beleuchtung, die deine daytime über dem Aquarium schweben lässt. Alle Lösungen zur Befestigung findest du hier.

 

6.5 Optional: Programmiere einzigartige Wetter- und Lichteffekte mit den intelligenten Lichtsteuerungen

Für alle Aquarianer, die gerne einen Sonnenauf- oder Untergang in ihrem Aquarium sehen und Wolken und Wettereffekte bestaunen wollen, empfiehlt sich der zusätzliche Einsatz einer Lichtsteuerung. Auch wenn du ein Biotopaquarium einrichten und die Begebenheiten sehr realistisch an dein natürliches Vorbild anpassen möchtest, können wir dir den Einsatz des SC20 sehr ans Herz legen. Die entsprechenden Controller findest du hier.

7. Unser Fazit

Das Daytime Matrix LED System bietet hohe Qualität und durch seinen modularen Aufbau eine unschlagbare Vielseitigkeit. Durch die große Auswahl an LED Modulen und Adaptern kann die Matrix über jedem Aquarium für alle Anwendungszwecke montiert werden. Insbesondere die hohe Wertigkeit der Verarbeitung und die sich daraus ergebende lange Haltbarkeit sprechen sehr für daytime&waltron. 

Wir kommen zu dem Fazit: klare Empfehlung! Solltest du trotz dieses Blogartikels noch Fragen haben, ruf uns gerne an, oder schreib eine Mail! :)