Kontakt unter 030 - 978 95 185
5% Rabatt bei Bestellung in der App
Besuche unser Ladengeschäft in Berlin
Schneller Versand
JBL ProFlora Taifun Safe Stop
JBL ProFlora Taifun Safe Stop Anschluss 1
JBL ProFlora Taifun Safe Stop Anschluss 2
JBL ProFlora Taifun Safe Stop Anschluss 3
JBL ProFlora Taifun Safe Stop Anschluss 4
JBL ProFlora Taifun Safe Stop montiert
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

JBL ProFlora CO2 Taifun Safestop

Wasserrücklaufsicherung / Rückschlagventil für CO2 Anlagen

Schützt die Co2 Technik vor eindringendem Wasser

Für CO2-Schläuche mit Ø 4/6 mm

5,39 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandgewicht: 0.029 kg

leider derzeit ausverkauft

  • GG10625
JBL ProFlora CO2 Taifun Safestop ist eine Wasserrücklaufsicherung / Rückschlagventil für CO2 -... mehr
Produktinformationen "JBL ProFlora CO2 Taifun Safestop"

JBL ProFlora CO2 Taifun Safestop ist eine Wasserrücklaufsicherung / Rückschlagventil für CO2 - Düngeanlagen. Das Eindringen von Wasser in die CO2 Technik (z.B. Druckminderer und Magnetventil) wird somit effketiv verhindert. Durch die beiliegenden Schlauchmuttern kann das Rückschlagventil schnell und sicher eingebaut werden. 

Montage

CO2 Schlauch hinter dem Blasenzähler / Magnetventil auftrennen und den Taifun Safestop mit Pfeilrichtung zum Aquarium einbauen. Idealerweise so dicht wie möglich am Aquarienwasser, knapp oberhalb des Wasserspiegels. So kann nur sehr wenig CO2 in den Schlauch hineinwandern. 

Unser Kommentar zu "JBL ProFlora CO2 Taifun Safestop"
CO2 Technik wie Druckminderer und Magnetventile solltest du mit einem Rückschlagventil sichern. Eindringendes Wasser kann zu Rost führen, der deine Technik in Mitleidenschaft zieht.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "JBL ProFlora CO2 Taifun Safestop"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen und Antworten mehr
Hier findest du die häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten zu diesem Artikel.
Eine Frage zum Artikel stellen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Vielen Dank für das Stellen einer Frage. Wir werden versuchen, diese schnellstmöglichst zu beantworten.
Zuletzt angesehen