Kontakt unter 0160 14 77 37 5
5% Rabatt bei Bestellung in der App
Besuche unser Ladengeschäft in Berlin
Schneller Versand
Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

CO2 Rückschlagventil fürs Aquarium und Aquascaping online kaufen im Garnelen Onlineshop

CO2 Druckgasanlagen fürs Aquarium werden häufig über Nacht abgeschaltet, um CO2 zu sparen, das bei Dunkelheit von den Pflanzen im Aquascape oder Pflanzenaquarium ohnehin nicht verwertet werden kann. Auch vermeidet man durch eine Nachtabschaltung unnötige Ansammlungen und für die Aquarientiere, die Zierfische, die GarnelenKrebse und Wasserschnecken eventuell sogar tödlich giftige CO2 Konzentrationen im Aquarienwasser und geht einem eventuellen pH Sturz durch Übersäuerung aus dem Weg. Eine Nachtabschaltung ist also richtig, wichtig und sinnvoll, wenn man ein Pflanzenaquarium oder Aquascape mit einem Druckgas System zur CO2 Düngung betreibt.

Wenn die CO2 Zufuhr des Düngesystems abgeschaltet wird, bleibt jedoch immer ein Rest CO2 im CO2 festen Schlauch stehen, das aufgrund des fehlenden Drucks nicht durch die feinporige Keramikplatte des Diffusors ins Aquarium entweichen kann. Dieses CO2 löst sich aber weiterhin im Wasser. Dadurch entsteht im Schlauch ein Unterdruck, und das Aquarienwasser wird in den CO2 Schlauch gezogen. So löst sich immer weiteres CO2 im Wasser, und neuer Unterdruck entsteht. Das Wasser wandert so Stück für Stück im Schlauch nach oben und passiert irgendwann die Biegung an der Aquarienscheibe.

Dann sorgt die Schwerkraft für den Rest. Durch in den Schlauch eindringendes Wasser können die in der CO2 Schlauchstrecke verbauten Komponenten und Bauteile beschädigt werden. Sehr anfällig sind vor allem elektrische Komponenten wie das Magnetventil der Nachtabschaltung, aber auch der Druckminderer kann durch dieses Kriechwasser Schaden nehmen. Selbst die CO2 Druckgasflasche kann durch eindringendes Wasser aus dem Aquarium beschädigt werden, weil das Ventil oder der Flaschenverschluss korrodieren.

Beschädigte Komponenten der CO2 Anlage müssen dann teuer neu gekauft werden, im Extremfall muss man sogar das gesamte CO2 Düngesystem ersetzen und neu kaufen. Auch wenn die CO2 Flasche leer ist, kann Wasser im Schlauch zurückfließen und die oben erklärten Schäden anrichten. Wenn sich eine Schlauchverbindung in der CO2 Schlauchstrecke von der CO2 Anlage zum Aquarium löst, kann - bedingt durch den Kapillareffekt - Aquarienwasser austreten und Schäden an Möbeln oder dem Zimmerboden anrichten.

Gegen alle diese Fälle und potentiellen Schäden kann man mit einem Rückschlagventil vorbauen, das man in der Schlauchstrecke des CO2 Düngesystems so nah am Aquarium wie möglich verbaut. Das Rückschlagventil ist damit das letzte Bauteil im CO2 Schlauch vor dem Aquarium und kommt so direkt wie möglich vor dem Diffusor. Es sollte aber auf jeden Fall außerhalb des Aquariums verbaut werden und nicht im Wasser hängen.

Ein herkömmliches Rückschlagventil aus Plastik für Luftschläuche ist nicht CO2 fest und wird von dem aggressiven Gas recht schnell beschädigt. Das Ventil wird dann undicht, CO2 tritt in die Raumluft aus und das Ventil arbeitet nicht mehr ordnungsgemäß. Hier im Onlineshop von Garnelen Gümmer gibt es spezielle CO2 Rückschlagventile für große Aquarien und für Nano Aquarien zu kaufen, die aus hochwertigem Metall gefertigt sind und bei denen der CO2 Schlauch durch Überwurfmuttern absolut rutschsicher befestigt und abgesichert wird. Zu beachten ist die Fließrichtung des Gases. Sie ist auf dem Rückschlagventil als kleiner Pfeil eingestanzt. Man kann auch einfach kurz durchpusten. Die Seite, die für die Atemluft durchgängig ist, wird so in die Schlauchstrecke eingebaut, dass sie zum Druckminderer zeigt. Der Pfeil weist also in Richtung Aquarium.

Zuletzt angesehen