Kontakt unter 030 - 978 95 185
5% Rabatt bei Bestellung in der App
Besuche unser Ladengeschäft in Berlin
Schneller Versand

Glasware CO2 Diffusoren - Welcher Diffusor ist der richtige für mein Aquarium?

Bei USCAPE hast du die Qual der Wahl - wir bieten dir ganz unterschiedliche Diffusoren für die feine Zerstäubung von CO2 im Aquarienwasser - als Hang on oder mit Saugnapf, aus Edelstahl oder Glas, mit Spirale im Inneren oder in Topfform, fürs Nano Aquarium und für größere Aquascapes oder Pflanzenaquarien mit verschiedenem Volumen. In der Folge besprechen wir, welcher Diffusor wann zum Einsatz kommen kann und welche Formen die optimale Lösung für dein individuelles Aquarium darstellen können.

Für welche Aquarien ist ein CO2 Diffusor geeignet?

Logischerweise braucht man nur in einem Aquarium, in dem mit CO2 gedüngt wird, auch einen CO2 Diffusor - also in einem Pflanzenaquarium mit anspruchsvolleren Pflanzen, einem sehr dicht bepflanzten Aquarium mit eher wenig Tierbesatz oder natürlich in einem schön bepflanzten Aquascape.

Kohlendioxid liefert den Aquarienpflanzen wichtige Bausteine für den Aufbau des Pflanzengewebes - ohne das Element Kohlenstoff geht gar nichts! Auch für die Photosynthese, also die Energiegewinnung, braucht die Pflanze CO2, das sie über diverse Prozesse in Zucker und Sauerstoff umbaut. Der Zucker dient der Energieversorgung, den Sauerstoff geben die Aquarienpflanzen in Form von O2 an das Aquarienwasser ab. Der Sauerstoff kommt den Aquarientieren direkt zugute. Die Photosynthesetätigkeit deiner Aquarienpflanzen kannst du sogar sehen: Bei viel Licht, hoher Sauerstoffsättigung im Wasser und einer guten Nährstoffversorgung steigen feinste Perlenketten im Wasser von den Blättern der Pflanzen auf - diese feinen Blasen bildet der Sauerstoff, den die Aquarienpflanzen im Zuge der Photosynthese produzieren.

USCAPE CO2 Diffusor Edelstahl Hang on Aquarium

Ein CO2 Diffusor ist optisch einfach eine runde Sache - unsere USCAPE Diffusoren aus Glas oder Edelstahl sind schlicht, elegant und optisch nicht aufdringlich. Grade in einem Aquascape fallen sie nicht groß auf und tragen durch ihr schickes Design zu einem schönen, aufgeräumten und edlen Gesamteindruck des Aquascapes bei.

Klassische CO2 Diffusoren vs Flipper oder andere CO2-Zugabegeräte

Das Funktionsprinzip des Diffusors ist schnell erklärt: Das CO2 sammelt sich im Topf. Dadurch entsteht ein bestimmter Druck, und das Kohlendioxid-Gas wird durch die feine Keramikmembran gedrückt, die den Topf abschließt. Durch die Membran wird das CO2 in allerfeinste Bläschen zerstäubt. Welche Rolle spielt die Bläschengröße, fragst du nun? Je feiner die Bläschen zerstäubt werden, desto eher werden sie zum einen von der Strömung im Aquarium verwirbelt - ihre Aufenthaltsdauer im Wasser wird dadurch länger als wenn eine große Blase schnell nach oben blubbt. So hat das CO2 mehr Zeit, um sich im Wasser zu lösen. Außerdem löst sich das CO2 immer nur an der Oberfläche der Blase ins Wasser - je feiner die Bläschen sind, desto größer wird naturgemäß ihre Oberfläche, und desto mehr CO2 kann sich in der Fläche im Wasser lösen.

USCAPE-CO2-Diffusor-Glas-Nano

JBL Taifun CO2 Reaktor

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Flipper verlängern ebenfalls die Aufenthaltszeit des CO2 im Wasser, jedoch sind die Geräte häufig recht groß und wirken optisch nicht so schön in einem Aquascape. Ein Diffusor wirkt viel eleganter und schlichter und ist deutlich präsentabler, vor allem, wenn es wie beim Aquascaping auf die Optik ebenso ankommt wie auf die Effizienz des CO2-Zugabegeräts.

Wo sollte man einen CO2-Diffusor im Aquarium anbringen?

Am besten bringst du den CO2-Diffusor in halber Höhe oder noch weiter unten im Aquarium an, und zwar so, dass die Bläschen mit der Strömung durchs ganze Aquarium getragen werden. So ist ihre Verweildauer im Wasser noch länger, das CO2 kann sich länger lösen, und außerdem wird das wichtige Nähr-Element Kohlenstoff so zu jeder Pflanze im ganzen Scape oder Pflanzenbecken gebracht.

Welchen CO2-Diffusor fürs Aquarium?

Bei jedem USCAPE Diffusor in unserem Onlineshop findest du eine Angabe, für welche Aquariengröße sich das gute Stück eignet. Dein Aquarium ist größer als unser größter Diffusor? Kein Problem, du kannst jederzeit auch zwei Diffusoren ins Aquarium hängen und so ihr Leistungsvermögen kombinieren. Bei sehr langen Aquarien empfehlen wir, die Diffusoren nicht direkt nebeneinander anzubringen, sondern sie auf die Länge etwas zu verteilen, sodass die CO2-Versorgung im ganzen Aquarium ungefähr gleichmäßig abläuft.

Welche USCAPE CO2-Diffusoren gibt es fürs Aquarium und Aquascape?

Wir bieten im Shop eine große Auswahl von verschiedenen Diffusoren unserer Eigenmarke USCAPE an - aus Edelstahl oder Glas, in verschiedenen Formen und mit unterschiedlichen Möglichkeiten zur Anbringung an der Aquarienscheibe oder über der Aquarienkante.

Unterschiedliche Materialien bei CO2 - Diffusoren

Ob du dich nun für Glas oder Edelstahl entscheidest, ist vollkommen dir überlassen. Glas wirkt optisch noch etwas unauffälliger, wohingegen das bruchfeste Edelstahl deutlich einfacher im Handling ist und sich auch komfortabler reinigen lässt. Übrigens kannst du die Membran im Edelstahl-Diffusor einfach austauschen, falls sie sich einmal mit Kalk oder Algen zugesetzt haben sollte!

USCAPE Edelstahl - Diffusoren

Die USCAPE Edelstahl-Diffusoren für CO2 gibt es als Hang On ohne Saugnäpfe - sie werden einfach über die Glasoberkante gehängt - und als klassischen Diffusor mit Saugnäpfen für die Aquarienscheibe. Für die Schlauchführung über die Aquarienkante hinweg liegt eine U-Pipe aus Edelstahl bei. Sie verhindert ein Abknicken des CO2 Druckschlauchs über der harten Glaskante.

USCAPE CO2 Diffusor Edelstahl Hang on Aquarium

USCAPE Glas - Diffusoren

Bei unsere Glas-Diffusoren kannst du zwischen verschiedenen Formen wählen. Welche Form du letzten Endes verwendest, ist ein Stück weit auch Geschmacksache. Tipp: Wähle die Form des Diffusors so, dass er zum Rest deiner Glasware im Aquascape passt. Nutzt du einen eher geschwungenen Filterauslauf, passt auch ein geschwungener Diffusor besser als einer mit einer sehr straighten, klaren Form.

Wir haben sogar einen Diffusor mit einem integrierten Blasenzähler im Sortiment: in der Spirale im Diffusor kannst du die CO2-Blasenzahl bestimmen. Zu diesem Zweck musst du den Diffusortopf und die Spirale mit Wasser befüllen.

USCAPE CO2 Diffusor Glasware J - Pipe Aquarium

Unterschiedliche Anschlussformen

  • I-Pipe: Der Diffusor wird mit Saugnäpfen befestigt, auf das gerade Anschlussstück wird der Schlauch fürs CO2 einfach aufgeschoben.
  • U-Pipe: Der Diffusor wird über die Aquarienkante gehängt, der Schlauchanschluss liegt außerhalb des Beckens. Die geschwungene Form wirkt sehr gefällig.
  • J-Pipe: Der Diffusor wird ebenfalls einfach über die Aquarienkante gehängt, auch hier liegt der Schlauchanschluss außerhalb. Die gerade Form wirkt sehr straight und klar.

USCAPE CO2 Diffusoren Glasware Vergleich

Wie wird ein CO2-Diffusor angeschlossen?

Am besten verwendest du für den Anschluss im Aquarium einen klaren CO2-Druckschlauch oder einen transparenten Silikonschlauch. Schwarze oder grüne CO2-Schläuche wirken sehr unschön in einem toll eingerichteten Aquascape. Erwärme das Schlauchende in heißem Wasser, damit der starre Schlauch etwas flexibler und nachgiebiger wird. Vor dem Aufschieben auf die Glasware benetzt du den Anschluss am besten mit etwas Spülmittel und Wasser, damit der Schlauch besser flutscht. Trotzdem - bitte sei bei Glasware besonders vorsichtig und drücke nicht zu stark, damit der Anschluss nicht bricht.

Wie wird ein CO2-Diffusor gereinigt?

Damit das Glas der USCAPE CO2 Diffusoren transparent bleibt, verwendest du am besten regelmäßig und bevor sich alles schon zugesetzt hat, das Reinigungsmittel JBL Clean Power (https://www.garnelen-guemmer.de/jbl-proclean-power-reinigungsloesung-fuer-glasware-diffusoren).

Mehr über die Reinigung von Glaswaren findest du in unserem Blogbeitrag: Glasware richtig reinigen.