Treuepunkte sammeln & Geld sparen
DHL Kostenfrei ab 79€
Schneller & sicherer Versand
Besuche unser Ladengeschäft in Berlin
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Crystal Red Garnele | K2-K4-Mix - Bienengarnele
Crystal Red Garnele | K2-K4-Mix - Bienengarnele
ab 2,99 € *
ab 3
2,99 € *
ab 10
2,69 € *
ab 20
2,49 € *
-25
Black Bee-Garnele | Grade A-SS - Bienengarnele
Black Bee-Garnele | Grade A-SS - Bienengarnele
3,99 € * ab 2,99 € *
ab 3
2,99 € *
ab 10
2,99 € *
ab 20
2,99 € *
Crystal Red Garnele - Bienengarnele
Crystal Red Garnele - Bienengarnele
ab 2,99 € *
ab 3
2,99 € *
ab 10
2,66 € *
ab 20
2,36 € *
-30
Red Bee Garnelen Caridina
PRL Red Bee-Garnele | Grade A-SSS - Bienengarnele
9,90 € * ab 6,90 € *
ab 3
6,90 € *
ab 10
5,90 € *
ab 20
4,90 € *
-25
Redd Bee Garnele Grade A - SSS
Red Bee Garnele | Grade A-SSS - Bienengarnele
3,99 € * ab 2,99 € *
ab 3
2,99 € *
ab 10
2,99 € *
ab 20
2,99 € *
Snow White Bee
Snow White Bee
ab 9,99 € *
ab 1
9,99 € *
ab 10
8,99 € *
ab 20
7,99 € *
Ausverkauft
Schwarze Bienengarnele | K2-K4-Mix - Bienengarnele
Schwarze Bienengarnele | K2-K4-Mix - Bienengarnele
ab 2,99 € *
ab 1
2,99 € *
ab 10
2,79 € *
ab 20
2,49 € *
Ausverkauft
Super Crystal Red-Garnele, SCR - Bienengarnele
Super Crystal Red-Garnele, SCR - Bienengarnele
ab 8,99 € *
ab 1
8,99 € *
ab 10
7,99 € *
ab 20
6,99 € *
Ausverkauft
Red Bee Garnele K14 | Grade SSSS - Bienengarnele
Red Bee Garnele K14 | Grade SSSS - Bienengarnele
ab 6,99 € *
ab 1
6,99 € *
ab 10
6,29 € *
ab 20
5,59 € *
Ausverkauft
Spotted Head Pintomischlinge
Spotted Head Pintomischlinge
ab 3,99 € *
ab 1
3,99 € *
ab 10
3,60 € *
ab 20
3,40 € *
Ausverkauft
Black Bee-Garnele | Grade A-SS high quality - Bienengarnele
Black Bee-Garnele | Grade A-SS high quality - Bienengarnele
ab 9,99 € *
ab 1
9,99 € *
ab 10
8,99 € *
ab 20
7,99 € *
Ausverkauft
Calceo Bee Garnele, Golden Dragon Bee Garnele
Calceo Bee Garnele, Golden Dragon Bee Garnele
ab 9,49 € *
ab 1
9,49 € *
ab 10
8,49 € *
ab 20
7,49 € *
Ausverkauft
Dragoonblood Garnele blau
Dragonblood | Drachenblut Garnele - Bienengarnele
ab 9,99 € *
ab 1
9,99 € *
ab 10
8,99 € *
ab 20
7,99 € *

Bienengarnelen - Caridina logemanni Zwerggarnelen online kaufen

Bienengarnelen - Zwerggarnelen mit langer Tradition im Aquarium

Auch die wohl beliebteste Caridina Garnele in der Aquaristik und vermutlich sogar eine der ersten Zwerggarnelen überhaupt, die in Aquarien gehalten wurde, gibt es bei uns im Onlineshop zu kaufen: die Bienengarnele Caridina logemanni aus Hong Kong. Eng verwandt mit Caridina cantonensis und erst 2014 als Art beschrieben, kreuzt sie sich mit allen Garnelen aus der Artengruppe um Caridina serrata. Bienengarnelen sind klassische Weichwasser Biotop Bewohner. Sie gibt es in verschiedenen Farben: Rot weiß gestreift, schwarz weiß gestreift, transparent weiß gestreift und ganz weiß. Alles, was du über die Haltung von Bienengarnelen im Aquarium wissen musst, erfährst du in unserem Blogartikel.

Die idealen Wasserwerte für Bienengarnelen im Aquarium

Bienengarnelen bevorzugen auch im Aquarium ab 20 L Volumen weiches Wasser und am besten einen aktiven Aquarium Soil, der das Wasser weich macht und den pH-Wert senkt. Ein leicht saurer pH von 5,5-7, Gesamthärte GH von 4-10 °dGH und eine Karbonathärte KH von 0-6 °dKH sind für die Haltung von Bienengarnelen im Aquarium geeignet. Der Leitwert sollte bei 200-450 Mikrosiemens liegen. Möglichst keimarmes, eher kühles Aquarium Wasser bis 25 °C mit einem guten Sauerstoffgehalt ist für die Zwerggarnele Caridina logemanni optimal. Viele Züchter fahren sehr gut mit Osmosewasser und einem Mineralsalz für Bienengarnelen, mit dem man die passenden Wasserwerte herstellen kann.

Die Vermehrung von Caridina logemanni

Fühlen sich die Bienen Garnelen wohl, tragen die Weibchen ca. alle 4-6 Wochen ungefähr 20 bis 40 Eier aus. Die geschlüpften Junggarnelen werden problemlos in Süßwasser groß. Häufig machen Bienengarnelen im Aquarium bei der Vermehrung eine Winterpause und legen im Frühling wieder los. Für die Haltung von Bienengarnelen ist eine Wassertemperatur von 18 - 26°C meist ausreichend, aber für Zuchtzwecke empfiehlt sich ein Aquarium Heizstab, um die optimale Vermehrungstemperatur von 26°C zu erreichen.

Bienengarnelen richtig füttern

Bienengarnelen sollten im Aquarium vorwiegend auf pflanzlicher Basis gefüttert werden. Braunes Laub ist ein sehr gutes Dauerfutter für diese schönen und beliebten Garnelen im Aquarium, aber auch getrocknete Brennnessel, überbrühter Spinat oder grün getrocknetes Walnusslaub oder Maulbeerblätter sind ein gutes Futter für die gestreiften Zwerggarnelen. Proteinhaltiges Garnelenefutter gibt man ungefähr alle zwei bis drei Tage als Ergänzung.

Verschiedene Farbschläge bei Caridina logemanni

Die roten Bienengarnelen wurden zuerst vom japanischen Züchter Suzuki in einem seiner Aquarien gefunden und gezielt vermehrt. Er vermarktete die Zwerggarnelen zunächst als Crystal Red. Gut gefärbte Tiere werden mittlerweile oft als Red Bee bezeichnet. Schwarze Bienengarnelen heißen analog Crystal Black oder einfach Black Bee. Deckend weiße Bienengarnelen werden als Snow White, Snow Bee oder Golden Bee bezeichnet. Eine Sonderform stellen die Pure Red Line oder PRL (und natürlich auch die schwarze Entsprechung, die PBL oder Pure Black Line) dar. Hier tauchen im Nachwuchs ausschließlich rot-weiße oder schwarz-weiße Bienengarnelen auf und keine Snow White Garnelen. Entsprechend zu den Pure Red Line und Pure Black Line Bienen gibt es bei den Bienengarnelen Caridina logemanni auch eine Pure White Line, die sich durch besonders schöne, deckend gefärbte, rein weiße Bienengarnelen auszeichnet, bei denen keine andersfarbigen Tiere im Nachwuchs auftauchen. Ein dunkler Bodengrund und eine übersichtliche Bepflanzung mit Aquarium Moosen und grünen Bodendeckern lassen dich die Farbschläge der Caridina Garnelen besonders gut erkennen. Am besten solltest du für die Bepflanzung deines Garnelen Aquariums in vitro Pflanzen verwenden, da diese steril sind und keine unerwünschten Schädling oder Schadstoffe enthalten.

Hochzuchtlinien bei den Bienengarnelen

Besonders hochwertige Zuchtlinien von Bienengarnelen werden manchmal nach ihren Züchtern benannt, so beispielsweise die Ellen Wang Red Bee PRL oder E-Line, die von der mittlerweile verstorbenen sehr bekannten und anerkannten Züchterin Ellen Wang aus Taiwan gezogen wurde.

K Grades und Internationale Grades bei Hochzucht Bienengarnelen

Die Bienengarnelen Hochzuchten werden in verschiedene Grades eingeteilt. Hier gibt es verschiedene Gradesysteme: Die deutschen K-Klassen, die internationalen Klassen A-SSS und dann noch namentliche Bezeichnungen für die unterschiedlichen Muster. Diese Grades gelten für rote und schwarze Bienengarnelen.

Niedrige Grades bei der Bienengarnele

Der niedrigste Grade ist C oder K0. Er entspricht weitgehend dem Muster der wilden Bienengarnele - wenige weiße und unregelmäßige farbige Felder und viele transparente Stellen dazwischen. Diesen und den nächsten Grade nennt man auch Crystal Red oder Crystal Black.

Bei Bienengarnelen der Klasse K2 oder im Grade B nehmen die transparenten Felder ab, die farbigen Stellen sind größer und hängen mehr zusammen.

Höhere Grades bei Red Bee Garnelen und Black Bee Garnelen

Ab den höheren Grades (ab Grade A oder ab der K-Klasse K4) spricht man nicht mehr von Crystal Red oder Crystal Black, sondern von Red Bee und von Black Bee. Diese Bienengarnelen sind schon recht gut und teilweise sogar deckend gefärbt. Ab hier bezeichnen die Grades nur noch die Muster, nicht mehr die Farbdeckung. Die Farbdeckung bei den Red Bee und Black Bee wird durch den Zusatz "Low" - "Medium" oder "High" gekennzeichnet. Low haben noch viele transparente Stellen, während High Tiere sehr gut und durchgehend deckend gefärbt sind.

K4 entspricht den Grades B und A. Grade B ist eine Dreiband mit drei klar erkennbaren WEISSEN Bändern (es werden hier die weißen Bänder gezählt, nicht die roten!). Grade A ist eine Vierband mit vier deutlichen weißen Bändern - eins am Kopf, zwei auf dem Körper und eins kurz vor dem Schwanzfächer, der oft ebenfalls weiß ist.

K6 entspricht dem internationalen Bienengarnelen Grade Grade S. Hier haben wir die Musterbezeichnung V-Band und Tigertooth. Beim V-Band läuft das vorletzte schwarze oder rote Band V-förmig nach unten zusammen, beim Tigertooth hat es nach unten zwei Spitzen, die von einer kleinen weißen oder transparenten dreieckigen Fläche getrennt werden.
Beim Grade S oder K8, der Hinomaru (was der Name der japanischen Flagge ist), reicht der hintere rote Streifen nicht mehr bis zum unteren Ende der Segmente, sondern liegt als dicker roter oder schwarzer Punkt auf dem Rücken der Garnele.

Die höchsten Grades bei Caridina logemanni

Die Klasse K10 oder der Grade SS umfasst Bienengarnelen mit den Mustern Double Hinomaru, No Entry, Little Lips und Halfmoon. Bei der Double Hinomaru sind beide Streifen auf dem Hinterleib zu Punkten reduziert. Bei der No Entry (Einbahnstraßenschild) liegt ein kleiner weißer Streifen im großen vorderen Punkt, bei der Little Lips ist dieser weiße Streifen im Punkt breiter, sodass die Ränder des Punktes wie ein leicht geöffneter Mund aussehen. Bei der Halfmoon ist nur noch eine Hälfte des Punktes vorhanden, der dann wie ein quer auf dem Rücken der Garnele liegender Halbmond aussieht.

Der Grade SSS entspricht der deutschen Klasse K12. Die Mosura Garnele hat nur noch einen roten oder schwarzen Kopfpanzer, der Hinterleib ist ganz weiß oder zeigt noch einen winzigen roten oder schwarzen Pigmentfleck direkt vor dem Schwanzfächer.

In den höchsten Grades K14 / SSS Mosura Flowerhead und Mosura Crown bricht der weiße oder rote Kopffleck durch eine weiße unregelmäßige Zeichnung noch weiter auf und zeigt ein blumenartiges Ornamentmuster (Flowerhead) oder eine kronenförmige Zeichnung mit mittigem rotem oder schwarzem Punkt, der durch ein weißes dünnes Band abgetrennt wird (Crown).

Weitergehende Hochzucht Caridina, die auf der Bienengarnele basieren

Aus den Bienengarnelen (Caridina logemanni) wurden weitere Zuchtformen herausgezüchtet, so die Taiwan Bees (durch Verkreuzung mit Tigergarnelen) und die Calceo Bees oder Golden Dragon Bee Garnelen, die eine goldene Unterfarbe aufweisen und eventuell auch Hybriden von Bienengarnelen mit einer anderen Art sind.

Zuletzt angesehen