Treuepunkte sammeln & Geld sparen
DHL Kostenfrei ab 79€
Schneller & sicherer Versand
Besuche unser Ladengeschäft in Berlin
Red Fire Neocaridina Garnelen
Red Fire Neocaridina Garnelen
Red Fire Garnele - Neocaridina
Red Fire Garnele - Neocaridina
Red Fire Garnele - Neocaridina
Red Fire Garnele - Neocaridina

Red Fire Garnele - Neocaridina

Pflegeleichte Neocaridina Garnelen: sehr gut für Einsteiger geeignet

Variable, rote Färbung - interessante Musterung

Einfach in der Haltung, anspruchslos

Bei guten Haltungsbedingungen sehr vermehrungsfreudig

Auch für Nano Aquarien gut geeignet

Sicherer Versand für gesunde Tiere ᐅ Immer mit Styroporbox + im Winter mit Heatpack

1,69 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage**

Menge
Stückpreis
ab 3
1,69 € *
ab 10
1,49 € *
-11.8 %
ab 20
1,29 € *
-23.7 %
Versandgewicht: 0.15 kg
  • 110010
  • 4260522772090
  • 3
-20
Blue Dream Neocaridina Garnele Blue Dream Garnele - Neocaridina
ab 3,99 € * 4,99 € *
-17
-38
-25
-20
Seemandelbaumblätter (Terminalia catappa) Seemandelbaumblätter (Terminalia catappa)
Inhalt 5 Stück (0,56 € * / 1 Stück)
ab 2,79 € * 3,49 € *
-20
Blue Dream Neocaridina Garnele Blue Dream Garnele - Neocaridina
ab 3,99 € * 4,99 € *
-17
GlasGarten Shrimp Dinner Pads 2 GlasGarten Shrimp Dinner Pads 2
Inhalt 0.035 kg (227,14 € * / 1 kg)
ab 7,95 € *
-38
-28
BESTSELLER
-25
Ausverkauft
Ausverkauft
Wissenschaftlicher Name : Neocaridina davidi var. "Red Fire" Deutscher Name: Red... mehr
Produktinformationen "Red Fire Garnele - Neocaridina"

Wissenschaftlicher Name: Neocaridina davidi var. "Red Fire"
Deutscher Name: Red Fire-Garnele, Red Cherry-Garnele
Herkunft/Verbreitung: Zuchtform, ursprünglich aus Asien
Population: Zuchtform aus der Neocaridina-Wildform
Empfohlene Aquariengröße: ab 20 l
Größe: bis 2 cm
Alterserwartung: bis ca. 2 Jahre

Wasserwerte für Red Fire-Garnelen

Temperatur: 18-25°C
pH-Wert: 6-8
Gesamthärte (GH): 5-20°dH
Karbonathärte (KH): 2-16°dH
Leitwert: 300-800 µS

Färbung der Red Fire-Garnelen

Red Fire-Garnelen gehören zur Familie der Neocaridina und sind als eine der ersten Farbzuchtformen aus der Neocaridina-Wildform entstanden. Sie zeichnen sich mit der roten Farbe und vor allem durch ihre Robustheit aus, weshalb sie zur Haltung für Neueinsteiger besonders geeignet sind. Hellrot, feurig rot oder mit roten Sprenkeln gefärbt ist die Red Fire Garnele ein kontrastierender Hingucker zu grüner Aquarienbepflanzung. Die Weibchen der Red Fire Garnele sind kräftiger gefärbt als die Männchen.

Werden Red Fire-Garnelen in neues Wasser umgesetzt, verblasst ihre Farbe vollständig und die Tiere benötigen eine Eingewöhnungszeit bis einigen Tagen, bevor sie ihre rote Färbung wieder zeigen.

Aquarieneinrichtung und Haltung von Red Fire-Garnelen

Red Fire-Garnelen sind anfängergeeignete Tiere und lassen sich gut in leicht saurem bis hartem Wasser halten. Wie die meisten Zwerggarnelen bevorzugen sie ein dicht bepflanztes Becken sowie Versteck- und Rückzugsmöglichkeiten in Hölzern, Steinen oder zwischen Laub. Geeignete Pflanzenarten sind unter anderem sämtliche Moosarten wie Javamoos, Christmas-Moos, Korallenmoos, Flammenmoos oder auch Nixkraut. Die beliebten Mooskugeln bieten den Red Fire-Garnelen ebenfalls gute Weideflächen für Mikroorganismen.

Die Haltung der Red Fire-Garnele ist aufgrund ihres geringen Anspruchs an die Wasserwerte recht einfach. Bevorzugt wird mittelhartes bis hartes Aquarienwasser mit einer Gesamthärte (GH) von ca. 5-20 und einer Karbonathärte (KH) von 2-16 bei einem Leitwert von etwa 300-800 µS. Der pH-Wert sollte für Red Fire-Garnelen zwischen 6-8 liegen.

Red Fire-Garnelen sind friedfertige Tiere und ideal zur Artenhaltung in Gruppen ab 10 Tieren. Als ausgewachsene Tiere erreichen sie eine Endgröße von bis zu 3 cm. Es empfiehlt sich daher eine Aquariengröße ab 20l. In einem Gesellschaftsbecken sollten nur weitere friedliche Mitbewohner einziehen. Die Vergesellschaftung mit kleinen friedfertigen Fischen ist möglich, damit der Nachwuchs hochkommt, ist jedoch ein Artenbecken vorzuziehen.

Red Fire-Garnelen können sich mit anderen Neocaridina-Arten wie der Blue Jelly, Red und Orange Sakura, Carbon Rili, Bloody Mary oder Blue Dream verpaaren. Bei diesen Kreuzungen kann der Nachwuchs zu seiner grau-bräunlichen Wildformfarbe zurückkehren. Jedoch entstehen auch neue Farben oder Farbvariationen, welche in der Regel in den ersten Generationen nicht so intensiv ausgeprägt sind.

Geeignetes Garnelenfutter für Red Fire-Garnelen

Red Fire-Garnelen können gut mit gängigen Garnelenfuttersorten wie z.B. Shirakura Ebi Dama, JBL NovoPrawn, Dennerle Shrimp King Complete usw. gefüttert werden. Zum Aufziehen von Junggarnelen eignen sich Staubfuttersorten wie Shirakura Chi Ebi, Green Micro Powder, Pasten wie Green Power Paste oder feinkörniges Futter wie z.B. Glasgarten Shrimp Baby und Dennerle Shrimp King Baby.

Ebenso gern nehmen Red Fire-Garnelen Naturfutter wie Laubblätter, Erlenzapfen, Brennnessel usw. an und verwerten im Aquarium abgestorbene Pflanzenteile, Algenaufwuchs, Biofilm und Mikroorganismen.

Zucht und Vermehrung von Red Fire-Garnelen

Bei optimalen Wasserwerten entlassen Weibchen der Red Fire-Garnele nach einer ungefähren Tragezeit von 4 Wochen ca. 20-35 fertig entwickelte Junggarnelen.

Elterntiere müssen nicht separiert werden, da sich Red Fire-Garnelen friedlich untereinander verhalten. Damit der Nachwuchs erfolgreich aufwächst, sollte besonders in den ersten paar Wochen für ein ausreichendes und abwechslungsreiches Futterangebot für die Junggarnelen gesorgt werden. Der Nachwuchs wächst unter guten Bedingungen abhängig von Wasserwerten und abwechslungsreichem Futter recht zügig heran, so dass die jungen Garnelen nach ca. 4-6 Wochen geschlechtsreif sind.

Weitere Wasserwerte für Red Fire-Garnelen

Für gute Wasserbedingungen empfehlen wir für die Garnelenhaltung, die folgenden Wasserwerte mit zu berücksichtigen. Zeitweilig überschrittene Werte können vorübergehend von Garnelen toleriert werden. Jedoch sollten sie nicht dauerhaft überschritten werden, da dies bei wirbellosen Tieren zu Vergiftungserscheinungen führen kann.

Nitrit (NO2): 0,2mg/l
Nitrat (NO3):
5 - 20mg/l
Eisen (Fe):
0,05 - 0,2mg/l
Phosphat (PO4):
< 0,2mg/l
Ammonium (NH4+):
< 0,1mg/l
Ammoniak (NH3):
< 0,2mg/l

Für den sicheren Transport der Tiere und einen guten Schutz gegen Kälte und Hitze erfolgt der Versand in einer Styroporbox.

 

Farbe: rot, transparent
Wasserart: Hartwasser
Gattung: Neocaridina
Schwierigkeitsgrad: leicht
Video "Red Fire Garnele - Neocaridina"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Red Fire Garnele - Neocaridina"
25.01.2024

Doch gut

Ich hatte am 18.06.23 eine Bewertung geschrieben. Damals ging ich davon aus, alle Garnelen an die Guppys verloren zu haben. Ein paar sind definitiv gefressen worden. Es muss aber wenigsten ein Weibchen überlebt haben. Heute tummeln sich mindestens 16 Garnelen im Becken und kommen mittlerweile gut mit den Guppys zurecht. Was auch immer seinerzeit das Problem war, aus heutiger Sicht gehen RedFire und Guppys doch.

18.06.2023

Nicht mit Guppys ins Becken

Bei uns, in Kombination mit Guppys, läuft die RedFire unter Lebendfutter. Amanos sind die bessere Wahl. Ansonsten waren Sie agil und in satter Farbe.

22.06.2022

Tolle gesunde Tiere

Ich hatte erst Angst da der Zusteller leider zwei Tage länger gebraucht hat, aber die sechs waren super verpackt und Putz munter! Meine 4 Damen und zwei Herren machen sich prächtig. Alle vier haben bereits Eier und die färbung wurde auch schön rot. Ich habe schon in anderen Shops Garnelen bestellt und wurde enttäuscht. Nur noch bei euch weiter so

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen und Antworten mehr
Hier findest du die häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten zu diesem Artikel.
Eine Frage zum Artikel stellen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Vielen Dank für das Stellen einer Frage. Wir werden versuchen, diese schnellstmöglichst zu beantworten.
Red Fire Garnelen auf Leitungswasser halten

Kann ich die Red Fire Garnelen auf Leitungswasser halten?

Ja, Red Fire Garnelen kann man auf Leitungswasser halten.

Zuletzt angesehen